BBG steigert Jahresumsatz 2012 um 58 Prozent

Mit diesem jahresumsatz wurden auch die Planungen von gut 9 Mio. Euro deutlich übererfüllt. Während rund die Hälfte des Umsatzes aus dem Maschinen- und Anlagenbau (Produktionsanlagen für die Kunststoff verarbeitende Industrie mit Schwerpunkten Polyurethan und Glas-Umspritzen) stammt, trug der Werkzeugbau (mit Spritzgießwerkzeugen, Schäumwerkzeugen und Folien-Tiefziehwerkzeugen) etwa 44 % zum Umsatz bei. Dienstleistungen und Handel steuerten rund 6 % bei. Aus dem Automobilbau kommen drei Viertel der Umsätze und der Großteil der Zuwächse, der Rest entfiel auf die Luftfahrt und die Landtechnik.

Die Hauptmärkte sind nach wie vor das Inland und Europa, asiatische Abnehmer spielten mit einem Fünftel der Erlöse eine wichtige Rolle, wozu die 100-prozentige chinesische Tochter P-PEQ, Changchun , einen wichtigen Beitrag leistete. Erstmals von Bedeutung war die Nachfrage aus den USA, ihr Anteil belief sich auf rund 15 %. Im laufenden Jahr strebt BBG einen Umsatz von 11,6 Mio. Euro an.

Ein Wermutstropfen ist dem geschäftsführenden Gesellschafter Hans Brandner zufolge, dass die Entwicklung der Rendite nicht mit dem Erlöswachstum Schritt halten konnte. Denn um Auftragsspitzen trotz ausgelasteter Kapazitäten termingerecht und in der gewohnten Qualität auffangen zu können, musste BBG verstärkt externe Leistungen hinzukaufen, wodurch die Kosten stiegen. 2012 hat das familienunternehmen BBG durchschnittlich 66 Mitarbeiter beschäftigt, 2011 waren es 62.

Positiv hebt Brandner hervor, dass es 2012 erstmals gelang, im Maschinen- und Anlagenbau des Unternehmens eine kontinuierliche Kapazitätsauslastung zu erzielen. Der momentan insgesamt gute bis sehr gute Auftragsbestand lässt ihn hoffen, dass diese auch 2013 wieder erreicht werde. Außerdem ermuntert die positive Entwicklung des USA-Geschäftes das Unternehmen, die Gründung einer eigenen US-Tochtergesellschaft voranzutreiben.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BBG GmbH & Co. KG

Heimenegger Weg 12
87719 Mindelheim
Germany