Dass noch längst nicht alle Fragen zur Gas- und Wasserinjektionstechnik geklärt sind, zeigte das Airmould-Symposium im Sommer in der Meinerzhagener Zentrale von Battenfeld. Über 200 Interessenten aus Europa nutzten die Gelegenheit, sich über neueste Anwendungen und Anlagentechnik sowie Gestaltungsrichtlinien für Airmould-Teile zu informieren. Die Vielfalt der unter dem Begriff Airmould vermarkteten Verfahrenstechniken, mit der sich verschiedenste Aufgabenstellungen beim Spritzgießen individuell lösen lassen, demonstrierte der Spritzgießmaschinenhersteller sowohl in seinem Vortragsprogramm als auch im Rahmen einer Maschinenvorführung. Highlight der insgesamt sechs, zum Teil komplett automatisierten Fertigungszellen waren die beiden Applikationen der Wasserinjektionstechnik Aquamould.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Wittmann Battenfeld Deutschland GmbH

Werner-Battenfeld-Straße 1
58540 Meinerzhagen
Germany