Kein Bild vorhanden

„Diese Kapazitätserweiterung spiegelt die wachsende Nachfrage unserer Kunden nach anspruchsvollen Polymeranwendungen im Bereich flexibler Folien für Lebensmittelverpackungen wieder“, erklärt Hermann Althoff, Leiter der Geschäftseinheit Polyamid und Zwischenprodukte.

BASF betreibt Anlagen zur Herstellung von Ultramid B (Polyamid 6) in Ludwigshafen (Deutschland), Antwerpen (Belgien), Freeport (USA) und Sao Paulo (Brasilien). Die Produktion von Polyamid 6 für Folien, Textil- und Teppichfasern und für Anwendungen im Bereich technischer Kunststoffe ist in die globale Verbundstruktur der BASF integriert.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BASF SE

Carl-Bosch-Straße 38
67056 Ludwigshafen
Germany