Kein Bild vorhanden

Die vor elf Jahren in Norwich Connecticut/USA gegründete Kuhne-Tochter American Kuhne (AK) hat neue Räumlichkeiten in Rhode Island bezogen. Auf dem 30000 m2 großen Gelände wurden im ersten Bauabschnitt 6000 m2 Verwaltungs- und Montagefläche geschaffen.

Als Tochter von Kuhne, Sankt Augustin, konstruiert und fertigt AK eine eigenständige Extruderbaureihe mit 15 bis 200 mm Schneckendurchmesser und unterschiedlichen Längen. Alle Extruder sind mit glattem Einzug versehen, eine spezielle Serie verfügt über Wasserkühlung. Eingesetzt werden diese Einzelextruder bei Folienblasanlagen, Plattenanlagen, in Rohr und Profilanlagen. Darüber hinaus baut das Unternehmen auch komplette Linien zur Herstellung von präzisen Profilen, Schläuchen und Rohren, die oft im medizinischen Bereich eingesetzt werden. Endprodukte sind mehrlumige Schläuche und Rohre, Katheder, ummanteltes Operationsbesteck oder Transfusionsschläuche. Etwa 35 % der Extruder und Anlagen gehen in den Export, neben Asien und Australien verstärkt auch nach Europa. Vor kurzem wurden mehrere Linien zur Herstellung medizinischer Komponenten in Irland installiert.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Kuhne GmbH

Einsteinstraße 20
53757 St. Augustin
Germany