AAT Aston: Applikationszentrum für Dosieren und Lackieren

Die Themen Dosieren und Lackieren sind für in den letzten Jahren immer wichtiger geworden, heißt es bei dem Unternehmen. Das Applikationszentrum bietet die Möglichkeit konkrete Anfragen der Kunden, untermauert mit Versuchen und Bemusterungen, zu bearbeiten. Interessenten können sich erforderliche Prozessschritte in verschiedenen Automatisierungsgraden zeigen lassen.

Das Dosierzentrum ist unter anderem mit folgenden Geräten ausgestattet: Geräte zum Dosieren und Mischen von 1K und 2K Materialien; Automaten zum Lackieren von Baugruppen; verschiedene Dosierventile, von Nadelventil bis Jetventil; verschiedene Automatisierungsgrade, vom Handdosiergerät bis zum Vollautomaten; Aushärteöfen für UV- oder wärmehärtende Materialien; verschiedene Vergussmassen aus der AstonPUR-Reihe; Hilfsmittel wie beispielsweise Waagen und Rührgeräte.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?