Kein Bild vorhanden

Die Rowa Group, Pinneberg, bestehend aus den fünf Partnern Rowa, Romira, Tramaco, Müller Kunstsoffe und Rowasol, feierte ihr 50-jähriges Bestehen. 1958 in Seevetal bei Hamburg gegründet stellte Rowa in den Anfangsjahren unter anderem Speziallacke zur Veredelung von PVC- und PUR-beschichteten Geweben her und stieg dann in die Fertigung von Farb-Masterbatches ein. Mit dem Erwerb von Tramaco konnten ab 1979 auch Primersysteme, Treibmittel-Compounds sowie Harze und Wachse produziert werden, mit der Gründung der Romira im Jahr 1990 auch technische Kunststoffe wie ABS, ASA und Polymerblends. 1998 übernahm Rowa mit Müller Kunststoffe, Lichtenfels, einen der führenden Weichthermoplast-Compoundeure in Deutschland. 2004 wurde schließlich durch den Kauf von Colortek, Karstädt, die Rowasol zur Produktion von Farben und Additiven in flüssiger Form gegründet. Heute besitzt die Gruppe Produktionsstätten und Verkaufsbüros in den USA, Frankreich, Südkorea und Großbritannien.

Gemeinsam mit ihren Mitarbeitern mit deren Familien beging die familiengeführte Unternehmensgruppe das Jubiläum mit einem „Nostalgischen Jahrmarkt“ im historischen Bauernhaus im Hamburger Volkspark.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ROWA GmbH

Siemensstraße 1-5
25421 Pinneberg
Germany