218pv0317_PV_B_1-4_German Reprap_CARPLAST-3D-Drucker

Man hat sich ganz bewusst für den 3D-Druck entschieden, um unbegrenzt agieren zu können. (Bildquelle: Elbflorace/German RepRap)

„Der 3D-Druck kommt uns sehr gelegen, weil wir Bauteile äußerst flexibel an die verschiedenen Erfordernisse anpassen und Teile fertigen können, die sonst gar nicht möglich wären“, so Armin Bakkal, Verantwortlicher Sensors.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?