Kein Bild vorhanden

Der PVD-Spezialist Hartec aus Stetten, feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. 1986 von Dipl.-Ing. Carlos Ribeiro gegründet, begann das Unternehmen mit der Oberflächenveredelung von metallischen Werkzeugen auf einer einzigen, selbst entwickelten Anlage. Heute zählt es sich zu den Weltmarktführern rund um die PVD-Technologie. Zu den jüngsten Produkten aus diesem Haus zählen die in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Lackhersteller Berlac entwickelten hochwertigen PVD-Lack-Oberflächen. Durch die Kombination der PVD-Sputtertechnologie mit einem Lacksystem seien Schichten realisierbar, die sowohl Spezifikationen der Automobilindustrie als auch sämtlicher anderer Branchen erfüllten.


Mit der Gründung der Tochterfirma Hartec Anlagenbau im Jahr 2001 erfolgte die großtechnische Umsetzung der Anlagenkonzepte. Dieser Unternehmenszweig konzentriert sich auf die kundenspezifische Entwicklung und Herstellung von Inhouse-Beschichtungsanlagen. Der Bau maßgeschneiderter Produktionsanlagen bilde heute die Grundlage für das Firmenwachstum. Mit dazu beigetragen habe auch die Gründung des Joint Ventures Hartec-Asia, Singapore, das aktuell über eine Fertigungsstätte in Kunshan/China und über Niederlassungen in Taipeh/Taiwan und Singapur verfügt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?