Linearroboter Drylin Q

Linearroboter Drylin Q ist das erste Linearführungssystem im Produktportfolio von Igus, Köln, das die Funktionen Linear- und Leitungsführung in einem Produkt vereint. Seine Einsatzbereiche liegen vor allem in der Medizintechnik. Das System besteht aus einem geschlossenen Gehäuse, das auf einer Welle linear bewegt werden kann. Es besitzt allerdings keine runde Welle, sondern ein Vierkant-Aluminiumprofil mit einer Kantenlänge von 7,5 mm. Im Gegensatz zu runden Systemen ist das Systemdrylin dadurch verdrehsicher.

Da das Aluminiumprofil innen hohl ist, kann es eine Druckluft-, Fluid-, Signal-, oder Energieleitung geschützt aufnehmen. Diese Hybridlösung ermöglicht es, gerade bei Anwendungen im Miniaturbereich auf einfache Weise zusätzlichen Bauraum bei der Leitungsverlegung einzusparen. Das Lagergehäuse existiert in folgenden Ausführungen: Eine Kunststofflösung, die wahlweise über zwei Schraubverbindungen montiert wird oder in einer Bohrung mit 22 mm Durchmesser befestigt wird. Hinzu kommt die Metallflansch-Variante, bei der die schmierfreien Kunststoffgleiter in ein Aluminiumumgehäuse integriert sind.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Igus GmbH

Spicher Straße 1a
51147 Köln
Germany