Der neue Tesa-Vorstand von links nach rechts: Dr. Jörg Diesfeld, Angela Cackovich, Dr. Norman Goldberg und Oliver Höfs.

Der neue Tesa-Vorstand von links nach rechts: Dr. Jörg Diesfeld, Angela Cackovich, Dr. Norman Goldberg und Oliver Höfs. (Bildquelle: tesa SE)

Goldberg tritt die Nachfolge von Dr. Robert Gereke an, der Ende 2019 in den Ruhestand gegangen ist. Goldberg ist promovierter Chemiker und war in den vergangenen drei Jahren für das industrielle Direktgeschäft des Herstellers von Klebebändern verantwortlich.

Angela Cackovich im Aufsichtsrat

Ebenfalls mit Wirkung zum 1. Januar 2020 hat der Aufsichtsrat Angela Cackovich in den Vorstand bestellt. Sie war seit 2011 bei der Henkel KGaA & Co. KG in verschiedenen globalen Management-Positionen tätig. Unter anderem verantwortete sie das Geschäft mit Klebstoffen für die Automobil- und Luftfahrtindustrie in Europa, den USA und Lateinamerika sowie das weltweite Geschäft mit Klebstoffen für Bauindustrie und Handwerk.

Dr. Jörg Diesfeld folgt mit Beginn des Jahres als Finanzvorstand auf Jan Christoph Teetz, der seit 2006 diese Position ausgeübt hatte und sein Mandat zum 30. April 2020 niederlegen wird. Diesfeld arbeitete bislang als Vice President Finance Pharmacy & Selective Brands beim Mutterkonzern Beiersdorf. Seit 2003 übte er dort verschiedene leitende Positionen aus, darunter als Finance Director in Russland und Regional Vice President Finance in den USA.

Den vierköpfigen Vorstand komplettiert Oliver Höfs. Er ist bereits seit 21 Jahren im Unternehmen und verantwortet seit 2016 als Vorstand Trade das Handelsgeschäft des Konzerns.

Neue Spitze im Aufsichtsrat

Personelle Veränderungen gibt es auch im Aufsichtsrat: Für den langjährigen Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Ulrich Schmidt rückt der bisherige stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Martin Stark an die Spitze. Neu im Gremium ist Dessi Temperley, Finanzvorständin der Beiersdorf AG. (jhn)