Temperiergeräte mit hoher Kühl- und Heizleistung. (Bildquelle: Deckerform)

Temperiergeräte mit hoher Kühl- und Heizleistung. (Bildquelle: Deckerform)

Deckerform, Aichach, ist auf der Moulding Expo in Stuttgart mit zwei Anwendungen präsent. Studenten der Hochschule Reutlingen entwickelten eine Brotzeitbox, die während der Messe am Stand A05 in Halle 5 produziert wird. Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt, bei dem die Studenten von Prof. Dr. Steffen Ritter angeleitet wurden und mit Deckerform, der Messe Stutgart, Reichle Technolgiezentrum, Meusburger und PSG in der Entwicklungsphase zusammenarbeiteten. Das Spritzgießwerkzeug wurde gemeinsam mit Deckerform konstruiert und gebaut. Für die Messe stellt Deckerform der Hochschule Reutlingen eine vollelektrische Toyo-Spritzgießmaschine sowie einen Sepro-Roboter und entsprechend Peripheriegeräte für die Produktion der Mexbox zur Verfügung. Gekühlt wird das Werkzeug durch Temperiergeräte von Deckerform, die eine hohe Kühlleistung für kurze Zykluszeiten und eine hohe Heizleistung für kurze Rüstzeiten besitzen. Die magnetgekoppelten Pumpen machen die Geräte robust und langlebig. Contura, Deckerform und das Reichle Technologiezentrum haben gemeinsam ein Werkzeug für einen Gekko entwickelt. Beide Werkzeughälften sind variotherm temperiert, damit die polierte und gelaserte Class-A-Oberfläche bindenahtfrei gefertigt werden kann. Die konturnahe Kühlung, die von Contura entwickelt und hergestellt wurde, sorgt für kurze und somit wirtschaftliche Zykluszeiten, geringen Verzug im Bauteil und verbessert sowohl die Maßhaltigkeit als auch die Reproduzierbarkeit des Gekkos. Hergestellt wird der Gekko auf einer Toyo-Spritzgießmaschien mit 500 kN Schließkraft am Stand von Deckerform Halle 5, Stand B20.