Die Meusburger Group präsentiert Neues und Bewährtes auf der Moulding Expo 2019. (Bildquelle: Meusburger)

Die Meusburger Group präsentiert Neues und Bewährtes auf der Moulding Expo 2019. (Bildquelle: Meusburger)

Die Meusburger Group, Wolfurt, Österreich, stellt auf der Moulding Expo vom 21. bis 24. Mai in Stuttgart den Konfigurator für Heißkanalformen vor. Mit nur wenigen Klicks kann ein kompletter Formaufbau inklusive Heißkanalverteiler individuell erstellt und bestellt werden. Zur Heißkanalform können auch die benötigten Einbauteile und Zubehör direkt mitbestellt werden. Weiterhin wird ein Werkzeuginnendrucksensor präsentiert, der eine direkte und indirekte Druckmessung ermöglicht. Er ist mit allen am Markt gängigen piezoelektrischen Drucksensoren kompatibel. Die Gruppenmitglieder PSG, WBI und Segoni sind ebenfalls mit ihren Produkten am Stand präsent. PSG zeigt Lösungen rund um den Spritzguss, Heißkanallösungen zum Verkürzen der Zykluszeiten, schnellen Farbwechseln oder das Anspritzen von schwer zugänglichen Teilen. WBI Wissensmanagment präsentiert eine für die Wissensmanagement-Methode entwickelte Software, mit der sich der Verlust von Wissen verhindern lässt. Eine aktuelle Software-Version zur effizienten Produktionsplanung für Betriebe mit individueller Fertigungsstruktur im Werkzeug-, Formen- und Maschinenbau stellt Segoni vor.