Neben den Sparten Halbzeuge, zerspante Fertigteile und Industrieprofile sind auch die jungen Geschäftsfelder Composites und Additive Fertigung im Luftfahrtbereich tätig. (Bildquelle: Ensinger)

Neben den Sparten Halbzeuge, zerspante Fertigteile und Industrieprofile sind auch die jungen Geschäftsfelder Composites und Additive Fertigung im Luftfahrtbereich tätig. (Bildquelle: Ensinger)

Indem Metalle durch technische Kunststoffe ersetzt werden, lässt sich in der Luft- und Raumfahrt generell eine signifikante Gewichtsreduzierung erreichen. Wenn die mechanischen Eigenschaften der besonders temperaturbeständigen Hochleistungskunststoffe nicht benötigt werden, ist die Verwendung von kostengünstigen Konstruktionskunststoffen eine gute Alternative. Zu den Halbzeugen, die das Unternehmen auf ihre Entflammbarkeit hin getestet hat, gehören auch die Werkstoffe Tecapeek natural, GF30, CF30 und PVX; Tecatron natural, GF40 und PVX sowie Tecapei natural oder GF30. Die breite Materialpalette deckt die verschiedensten Anwendungsbereiche ab, zum Beispiel Sitze, Beleuchtung, Gepäckfächer, Bordküchen oder Cockpitausrüstung. Die Entflammbarkeitstests wurden gemäß nach der Norm FAR 25.853 durchgeführt. Große Flugzeughersteller und Tier-1-Zulieferer verwenden bereits eine wachsende Zahl validierter Konstruktions- und Hochleistungskunststoffe. Angeboten werden der Luft- und Raumfahrtsbranche aber nicht nur die passenden Produkte, sondern sämtliche Informationen, die erforderlich sind, um das richtige Material für eine bestimmte Anwendung auszuwählen. Neben den Sparten Halbzeuge, zerspante Fertigteile und Industrieprofile sind auch die Geschäftsfelder Composites und Additive Fertigung im Luftfahrtbereich tätig. Mit der Unterstützung des Geschäftsbereichs Compounds sind die Nufringer auch in der Lage, Materialien für spezifische Kundenanforderungen zu entwickeln.