Mathematikkurs für Spritzgießer (Bildquelle: RJG)

Mathematikkurs für Spritzgießer (Bildquelle: RJG)

Teilnehmer können die einzelnen Module online selbstbestimmt durcharbeiten und bei Bedarf einzelne Abschnitte wiederholen. Die Kursdauer beträgt durchschnittlich neun bis zehn Stunden. Er besteht aus acht Einheiten, die ihrerseits zahlreiche interaktive Module, wie Videos, Animationen und praktische Übungen, enthalten. Anhand von realen Szenarien lernen Spritzgießer die Datenberechnung für eine richtige Werkzeug-Maschine-Abstimmung, um so verbreitete Fehler und Schäden an Werkzeug und Maschine zu vermeiden. Zu den Kursschwerpunkten zählen die Flächenberechnung von verschiedenen Formen und der Gesamtsprengfläche an der Formteilung, die Berechnung von Verhältnissen für die Schneckenauslegung und von Nachdruckverhältnissen für Hydraulikmaschinen und die Berechnung der volumetrischen Schussgröße und der Trommelkapazität mit Hilfe eines Volumenformeldreiecks