Präzise in allen Bewegungsrichtungen

Energiesparende und umweltschonende Spritzgießmaschine (Bildquelle: Fanuc/Toolcraft)

Die Spritzgießmaschine besitzt eine Schließkraft von 1250 kN und wird zudem Mitte des Jahres mit einem 6-Achs-Entnahmeroboter ausgestattet. Dieser legt die Teile automatisch auf einem Förderband ab. Dabei wird das Teil vollautomatisiert aus dem Werkzeug entnommen, montiert, geprüft und verpackt. Aktuell verarbeitet die Roboshot ein Projekt aus dem Medizinbereich, die Zykluszeit beträgt etwa 40 Sekunden. Durch die elektrisch betriebenen Achsen ist sie äußerst präzise in allen Bewegungsrichtungen. Und dabei ist sie nicht nur leicht zu bedienen, sondern weist auch eine geringe Wartungsintensität auf.