Mesago bekommt neuen Geschäftsführer – Update

Seit dem heutigen 1. Februar 2016 ist Martin Roschkowski Vorsitzender der Geschäftsführung bei Mesago, dem Messeveranstalter der Formnext sowie der SPS IPC Drives.
(Bildquelle: Mesago)

Der Messeveranstalter Mesago, unter anderem bekannt für die Werkzeug- und Formenbaumesse Formnext in Frankfurt sowie die SPS IPC Drives in Nürnberg, erhält mit Martin Roschkowski einen erfahrenen Manager als Geschäftsführer. Davor war er bereits zehn Jahre lang Geschäftsführer bei Xylem Water Solutions Deutschland. Zuvor war der gelernte Elektroingenieur einige Jahre als Bereichsleiter bei Weidmüller Interface für das weltweite strategische Marketing verantwortlich.

Roschkowski kommentiert: „Zunächst möchte ich mich bei meinem Vorgänger Johann Thoma bedanken. Er hat in den letzten Jahren, gemeinsam mit Petra Haarburger, Mesago wesentlich geprägt und zu dem gemacht, was es heute ist. Deshalb habe ich mich auch bewusst für Mesago entschieden und möchte diesen Erfolg gerne weiter führen und mit prägen – im Schulterschluss mit unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern.“

[Update, 4.2.2016] Das Unternehmen nutzt den Geschäftsführerwechsel dazu, die Führungsriege umzustrukturieren: Künftig gibt es statt eines Vorsitzenden und eines nachgeordneten Geschäftsführers eine klassische Doppelspitze mit gleichrangigen Mitgliedern: Seit ersten Februar sind dies Petra Haarburger und Martin Roschkoswki.

(dl)