Biokompatibel für medizinische Silikonprodukte

Das Trennmittel erfüllt alle Anforderungen an die Biokompatibilität. (Bidquelle: Chem-Trend)

Das semipermanente Formtrennmittel auf Wasserbasis ist nach Standard der USP-Klasse VI zertifiziert und damit für den Einsatz im Pharma- und Medizinbereich zugelassen. Das Trennmittel ermöglicht eine leichte Ablösung der gefertigten Silikonprodukte aus der Form und sorgt für saubere Formteile mit weniger Bindenähten und Rissen. Es verfügt über eine hohe Temperatur- und Abriebfestigkeit, haftet an den Formoberflächen und bietet Mehrfachentformungen praktisch ohne Übertragung auf das Formteil. In den von dem unabhängigen Medizinforschungslabor Namsa durchgeführten Biokompatibilitätstests wurde nachgewiesen, dass das Trennmittel alle Anforderungen der USP-Klasse VI erfüllt. Zuvor wurde das Zertifikat bereits für Mono-Coat 1973 W erteilt, das zur Herstellung medizinischer Gummiprodukte eingesetzt wird.

DKT/IRC 2015 – Stand 12-152