Neue Geschäftsführung bei Micro-Epsilon

Die neue Geschäftsführung, bestehend aus Prof. Dr. Martin Sellen, Dr. Thomas Wisspeintner und Dr. Alexander Wisspeintner (v.l.), neben Johann Salzberger (r.), der aus der Geschäftsführung ausscheidet. (Bildquelle: Micro-Epsilon)

Johann Salzberger war 38 Jahre lang Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing bei Micro-Epsilon. Er kommentiert: „Der größte Erfolg für mich waren die Dauerhaftigkeit der Unternehmensentwicklung über mehrere Jahrzehnte hinweg, die Nachhaltigkeit in der Arbeitsweise und in den Entscheidungen sowie die über fast 40 Jahre kontinuierlich wachsende Bekanntheit der Marke Micro-Epsilon auf den heimischen und globalen Märkten. Der Generationswechsel wird neue Kräfte und Impulse freisetzen, die zur weiteren sich fortsetzenden positiven Unternehmensentwicklung beitragen werden.“

Dr. Alexander Wisspeintner übernimmt die Bereiche Informationstechnologie, Software-Entwicklung und Organisation. Dr. Thomas Wisspeintner wird Geschäftsführer für Marketing, Vertrieb und den kaufmännischen Bereich. Prof. Dr. Martin Sellen bleibt für die Entwicklung und Produktion verantwortlich. Die neuen Geschäftsführer umreißen ihre künftige Strategie folgendermaßen: „Ich werde mich für eine noch stärkere Zusammenarbeit der Firmen in der Micro-Epsilon Gruppe einsetzen. Denn in der Firmengruppe können wir vieles bewegen“, sagt Alexander Wisspeintner. Sein Bruder Thomas ergänzt: „Mit unserem Sensorik-Produktspektrum und dem Wissen unserer Mitarbeiter sehe ich uns bestens gerüstet, um weltweit neue Märkte mit unseren hochpräzisen, in Deutschland und anderen europäischen Ländern gefertigten Produkten zu erschließen.“

(dl)