Bild 1 von 1
Das thermoplastische Hochleistungspolymer G-PAEK, ein Polyetherketon (PEK), eignet sich für anspruchsvolle technische Anwendungen und den Metallersatz.  (Bildquelle: Dimelika Plast)
Das thermoplastische Hochleistungspolymer G-PAEK, ein Polyetherketon (PEK), eignet sich für anspruchsvolle technische Anwendungen und den Metallersatz. (Bildquelle: Dimelika Plast)