Bild

Farbmessgeräte X-Rite, Grand Rapids, Michigan, USA, und seine Tochtergesellschaft Pantone führen das kompakte Spektralfotometer Ci4200 als präzise und preiswerte Lösung für Unternehmen ein, die Farbkontrollprogramme in der Industrie einrichten oder optimieren möchten. Das Messgerät ist ein einfach zu bedienendes Spektralfotometer mit Kugelgeometrie und 31 Messpunkten, das Herstellern eine unkomplizierte Farbmessung von Beschichtungen, Textilien, Kunststoffen und anderen Materialien ermöglicht. Es ist insbesondere für Unternehmen geeignet, die vorhandene Farbmessprogramme optimieren möchten, die sich aktuell auf nicht-spektralbasierte Geräte oder nur auf visuelle Prüfungen zur Gut/Schlecht-Bewertung stützen. Es ist zu Netprofiler 3 kompatibel und unterstützt eingebettete Profile.

Damit können Unternehmen Profile für ihre Spektralfotometer erstellen, um an einem oder mehreren Standorten die Genauigkeit und Übereinstimmung über mehrere Messgeräte hinweg zu garantieren. Somit ermöglicht es den zuverlässigen Austausch von Spektralfarbdaten in Anwendungen, die nur minimale Farbtoleranzen und kaum Fehler zulassen. Ci4200 und NetProfiler 3 senken die Kosten von Farbprogrammen, indem sie dazu beitragen, Probleme bei der Farbmessung auszuräumen, bevor diese zu kostenintensiver Nacharbeit führen.

Es wird gewährleistet, dass die vom Messgerät erstellten Daten nahtlos in die Datenbanken ähnlich ausgestatteter Spektralfotometer des Herstellers integrierbar sind. Damit wird den Unternehmen ermöglicht, die Ergebnisse früherer Farbmessungen an eingehenden Materialien sowie Roh- und Endprodukten weiter zu nutzen.