Bild

Polyamide Die Hochleistungspolyamide Grivory HT1V-4 HY und HT1V-5 HY von EMS-Grivory, Domat, Schweiz, mit 40 beziehungsweise 50 Prozent Glasfaseranteil sind speziell für den Kontakt mit Heisswasser und Kühlmedien ausgerüstet. Herausragendes Merkmal ist die Chemikalien- und Hydrolysebeständigkeit. Sehr gute Dimensionsstabilität sowie hohe Steifigkeit und Festigkeit runden das Profil aus. Aufgrund der Beständigkeit in Kontakt mit verschiedensten Wasser-Glykol-Mischungen bei Kühlmitteltemperaturen von 120 °C und mehr eignen sich diese Werkstoffe für die Fertigung von Bauteilen für das Automobil-Kühlsystem.