HOCHLEISTUNGSKUNSTSTOFFE Die Polytron Kunststofftechnik präsentiert eine Vielzahl von Anwendungslösungen mit mechanischen Bauteilen aus sonder- und Hochleistungskunststoffen. Diese zeichnen sich nicht nur durch eine außerordentliche Temperaturbeständigkeit von teilweise weit über 300°C sondern vor allem auch durch hervorragende mechanische Eigenschaften sowie materialbedingt durch exzellente Verschleißfestigkeit, hohe Chemikalienbeständigkeit, gute Isoliereigenschaften sowie andere besondere Fähigkeiten aus. Zu den Hochleistungskunststoffen zählt auch die Gruppe der weniger bekannten Polyimide. Die Gruppe der Polyimide umfasst Kunststoffe wie PI, PAI, PBI oder PEI, die zum Teil Temperaturen von bis zu 500°C aushalten können. Insbesondere die aus dem thermoplastischen Polyamid-imid (PAI) Torlon gefertigten Komponenten können im Temperaturbereich zwischen minus 200 und plus 260 Grad Celsius zuverlässig und dauerhaft eingesetzt werden. Torlon überzeugt vor allem durch sein mechanisches Eigenschaftsprofil; hier ist insbesondere die extreme Verschleißfestigkeit hervorzuheben. Torlon übertrifft auch die schon hervorragenden mechanischen und thermischen Eigenschaften der bereits erwähnten PAEK. gs