Bild

Demnach wächst die Produktionsfläche um 5.600 m². Dort produziert Gerresheimer nach Abschluss der Bauarbeiten medizinische Applikationssysteme wie Insulin-Pens und Asthma-Inhalatoren. Das Unternehmen investiert einen zweistelligen Millionen-Dollar-Betrag in das Projekt in Peachtree City und will mittelfristig 120 Arbeitsplätze an dem Standort schaffen.

Andreas Schütte, Vorstand von Gerresheimer, kommentiert: „Die Nachfrage nach medizinischen Applikationssystemen steigt weiter. Deswegen und aufgrund neuer Kundenprojekte erweitern wir die Produktionskapazitäten an unserem Standort in Peachtree City. Wir sehen zahlreiche Wachstumsmöglichkeiten für uns in diesem Segment in den USA und unser Werk in Peachtree City wird eine wichtige Rolle dabei spielen.“

(dl)