André Droescher übernimmt die kaufmännische Leitung der Kläger Group. Bild: Kläger)

André Droescher übernimmt die kaufmännische Leitung. (Bild: Kläger)

André Droescher ist ausgebildetet Bankfachwirt und Bankbetriebswirt und wechselte im Juli 2005 in die Industrie und verantwortete bei Ludo Fact die Bereiche Finanzen, Controlling und IT. Von 2008 bis Ende 2020 war er kaufmännischer Leiter bei der Ludo Fact und leitete ebenso die Konzernsteuerung (Geschäftsbereich Spiele und Logistik, Assets und erneuerbare Energien). Zu seinem Aufgabenspektrum zählten dabei unter anderem die kaufmännische Begleitung von Firmenübernahmen und deren Integration in das Konzernrechnungswesen.

Vorausschauende Nachfolge

Helmut Möckel gibt die kaufmännische Leitung an Droescher ab. Bild: Kläger)

Helmut Möckel gibt die kaufmännische Leitung an Droescher ab. (Bild: Kläger)

„Seit mehr als 14 Jahren prägt Helmut Möckel ganz entscheidend die Kläger Group. Er hat maßgeblich zum Wachstum und Erfolg der Firmengruppe beigetragen, sie professionalisiert und nachhaltig weiterentwickelt. Ihm gilt mein größter Dank“, betont Kristian Kläger, geschäftsführender Gesellschafter. „Mit André Droescher haben wir einen kompetenten Nachfolger gefunden, der perfekt zu uns passt. Er ist ein absoluter Finanzexperte mit langjähriger Erfahrung und teilt mit uns die Philosophie, wie wir uns moderne Unternehmensleitung und Mitarbeiterführung vorstellen.“

André Droescher zu seiner neuen beruflichen Position: „Ich freue mich in einem familiengeführten, mittelständischen Unternehmen tätig zu sein und die Kläger Group auf ihrem weiteren Entwicklungspfad zu begleiten. Mein Fachwissen in den Bereichen Finanzierungen und Digitalisierung von kaufmännischen Prozessen auf dem Weg zur Industrie 4.0 bringe ich gerne ein. In den 15 Jahren bei der Ludo-Fact-Gruppe habe ich zwei ERP-Einführungen verantwortet. Insgesamt konnte ich bereits über 20 Jahre Führungserfahrung sammeln.“ (sf)