(Bildquelle: Kautex)

Robert Kubotsch übernimmt die Gesamtverantwortung für die Informationstechnologie bei Kautex Maschinenbau. (Bildquelle: Kautex)

Kubotsch soll die bestehenden IT-Systeme vereinheitlichen und für die Zusammenarbeit des weltweiten Kautex-Teams mit Kunden und Partnern verbessern. Bisherige Insellösungen gilt es durch eine einheitliche IT-Struktur an allen Standorten zu ersetzen und die Verfügbarkeit der IT-Dienste und Infrastruktur sollen an entscheidenden Stellen verbessert werden.

Kubotsch war zuletzt für einen international tätigen Maschinen- und Anlagenbauer tätig. Dort verantwortete er die Betreuung und Weiterentwicklung der IT an diversen Standorten. Durch verschiedene bereichsübergreifende Projekte verfügt er über ein ausgeprägtes Verständnis für die Geschäftsprozesse eines Maschinenbau-Unternehmens und dessen stetig wachsenden Anforderungen an die IT.

Kautex Maschinenbau befindet sich seit gut zwei Jahren in einem Prozess der strategischen Neuausrichtung und Umstrukturierung. Unter dem Motto Be One forciert das Unternehmen die Etablierung einheitlicher Prozesse und Standards sowie eine stärkere Kundenorientierung in allen Unternehmensbereichen. Die Produktionslösungen werden intelligenter, modularer und flexibler und sollen vor allem Mehrwerte für Kunden generieren.

Diese Veränderungen gehen einher mit einer wachsenden Digitalisierung in der Kommunikation, in der Produktion und im Service. Datenmanagement, Kommunikationssysteme und umfangreiche Remote-Services stellen hohe Anforderungen an die Leistungsfähigkeit, Standardisierung und weltweite Verfügbarkeit der IT. Bereits in der Vergangenheit hatte Kautex verstärkte Investitionen in diesem Bereich angekündigt. Kubotsch soll diese nun mit seinem Team umsetzen. (jhn)