Das neue Metallic-Masterbatch ermöglicht die Herstellung von Spritzgussteilen mit filigran strukturierten und nahezu schlierenfreien Oberflächen auch in kritischen Bereichen. (Bildquelle: Tosaf)

Das neue Metallic-Masterbatch ermöglicht die Herstellung von Spritzgussteilen mit filigran strukturierten und nahezu schlierenfreien Oberflächen auch in kritischen Bereichen. (Bildquelle: Tosaf)

Damit schaffen sie die Voraussetzungen für den kostensenkenden, umweltschonenden Einsatz von Teilen mit brillanten Metallic-Oberflächen im Sichtbereich. Die neuen Masterbatches sind auf unterschiedlichen Trägersystemen, kurzfristig auch in anwenderspezifisch vorgegebenen Tönungen verfügbar. Sie eignen sich für alle transparenten Thermoplaste, wobei die Brillanz des Erscheinungsbildes mit dem Grad der Transparenz steigt, aber auch der Einsatz in opaken Kunststoffen wie PC/ABS- oder PA/ABS-Blends ist möglich. Die Pigmenttechnologie trägt zur eheblichen Reduzierung von Entmischungseffekten bei, die speziell in kritischen Bereichen wie Bindenähten, Querschnittübergängen oder bei ausgeprägt dreidimensionalen, konkaven oder konvexen Konturen für die Schlierenbildung oder Farbabweichungen verantwortlich sind.