Wolfgang Oehm wurde mit dem "Reducing the energy intensity of the world" Award ausgezeichnet. (Bildquelle: ONI)

Wolfgang Oehm wurde mit dem „Reducing the energy intensity of the world“ Award ausgezeichnet. (Bildquelle: ONI)

Das Trane begründet die Auszeichnung wie folgt:

Sie, sehr geehrter Herr Oehm, sind seit vielen Jahrzehnten ein Vorreiter und Pionier, der das Thema Energieoptimierung vor vielen anderen Menschen erkannt und verbessert hat. Ihr Erfindergeist, Ihr Mut, Ihre Weitsicht und Ihre Denkweise über den Tellerrand hinaus sind einzigartig, besonders und inspirierend. Sie zählen in unserer Branche zu Einem der größten Unternehmer überhaupt. Das Thema Energieeinsparung ist mittlerweile modern und überall präsent, Sie haben es jedoch lange vorher schon getrieben und forciert. Sie waren nie einverstanden damit, Energie nicht sinnvoll zu nutzen, sondern haben den Weg eingeschlagen „Wir nutzen Energie sinnvoll“. Dieser Weg war äußerst mutig und wie Sie selber berichten, schwer, teuer und riskant, jedoch absolut richtig und vor allem wichtig. Schluss Ends für uns alle. (sf)