SPRITZGIESSWERKZEUG Hasco wird auf der Messe eine hochfachige Nadelverschlussanwendung mit elektromagnetischem Antrieb als Referenz für die Medizintechnik zeigen. Das Form- und Heißkanalkonzept der nach Angaben weltweit ersten 32-fach-Anwendung mit engen Nestabständen und einem voll reinraumtauglichen Nadelantrieb soll nahezu alle Produkt- und Produktionsanforderungen erfüllen. Das Projekt „Dartspitze“ soll zeigen, dass auch hochfachige Nadelverschlusswerkzeuge für anspruchsvolle Produktionsumgebungen mit elektromagnetischen Antrieben ausgestattet werden können, ohne dabei den Kostenvergleich gegenüber pneumatischen oder hydraulischen Systemen fürchten zu müssen. Eine permanente und präzise Position der Nadel im Anschnittbereich wird durch die kompakte Nadelverschlussdüse Z 3345/… garantiert. Nur so konnten die engen Nestabstände und geringen Materialvolumina im gesamten System realisiert werden.

MEDTEC 2008, Stand 241

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

HASCO Hasenclever GmbH + Co KG

Römerweg 4
58513 Lüdenscheid
Germany