Kein Bild vorhanden

SICHERHEITS-LUFTVENTIL Für das Entformen großvolumiger, hohler Spritzteile hat Wema ein Ventil als Problemlösung entwickelt. Bisher bereiteten häufig klemmende Ventile oder verstopfte Luftbohrungen Probleme beim Spritzgießen bis hin zum Maschinenstillstand. Das patentierte neue Luftventil soll die einwandfreie Funktion sicherstellen durch folgende drei Phasen: 1. Bei klemmendem Ventil oder noch anstehender Druckluft wird während der Schließbewegung des Werkzeuges der Kolben soweit zurück gedrückt, bis die Luftaustrittsbohrungen völlig verschlossen sind. 2. Während der Einspritzphase wird der Kolben durch die einströmende Kunststoffmasse in die Endstellung gedrückt. 3. Mit beginnender Entformungsphase öffnet das Ventil, die Druckluft strömt durch die Austrittsbohrungen. Durch die Belüftung wird ein sicheres Entformen der großvolumigen, hohlen Teile erzielt.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Wema GmbH

Kalver Str. 28
58515 Lüdenscheid
Germany