Kaltkanaldüse

Die Kaltkanaldüse ist robust und besteht aus wenigen Einzelteilen. (Bild: Edegs)

Die pneumatisch gesteuerte Kaltkanaldüse mit Nadelverschluss von Edegs, Freiberg, verfügt über eine integrierte Kühlung, die einen optimalen Temperaturverlauf garantiert. Dadurch wird eine vorzeitige Vulkanisation von Gummi, Flüssigsilikon oder anderen Elastomeren vermieden. Die unterschiedlichen Düsenlängen sorgen für veränderbare Eintauchtiefen ins Werkzeug. Die Nadelverschlussdüse ermöglicht das direkte Anspritzen am Bauteil und ist für unterschiedliche Spritzdrücke und Volumina ausgelegt. Die Düse ist robust und besteht aufgrund ihres ausgeklügelten Designs aus wenigen Einzelteilen. Das vereinfacht das Reinigen und Montieren der in Deutschland aus rostfreiem Material gefertigten Kaltkanaldüse. Die Düsen und Nadelspitzen werden anwendungsspezifisch hergestellt und sind daher optimal auf die jeweilige Spritzguss-Applikation abgestimmt. Zudem können die Kaltkanaldüsen auf allen am Markt verfügbaren Spritzgießmaschinen eingesetzt werden.

Quelle: Edegs

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?