Kein Bild vorhanden

Aufgrund weiterentwickelter Komponenten und vereinfachten Bauweisen realisiert das Unternehmen technologisch ausgereifte und wirtschaftliche Lösungen. Im angegliederten Technikum werden Testläufe gefahren und Kleinserien produziert.

Das Unternehmen hat die vergangenen zwei Jahre genutzt, um die Werkzeug-Technologie mit elektrischem Antrieb weiterzuentwickeln. Neue Beschichtungen, neue Materialien und neue Werkzeugkomponenten stehen für eine neue Werkzeuggeneration. Auch der 3D-Druck spielt dabei eine immer größere Rolle.

Auf der K-Messe zeigt das Unternehmen neue Gestaltungsmöglichkeiten durch neuartige Thermoform- und Blasformwerkzeuge, IML im Thermoformen mit wenig Invest, weiterentwickelte Tamper-Evident und Snap-Click-Lösungen, Oberstempelmaterial mit neuer Rezeptur und Produktionsdatenerfassung beim Thermoformen – ITU zur Smart Factory.

K 2022: Halle 3, Stand C 94

Quelle: Kiefer

Auf dem Laufenden mit dem PLASTVERARBEITER-Newsletter

Plastverarbeiter-Logo

Aktuelle Nachrichten, spannende Anwenderberichte und branchenrelevante Produktinformationen: Sie erhalten zwei Mal wöchentlich mit dem PLASTVERARBEITER-Newsletter die Neuigkeiten der Branche – kostenfrei direkt in Ihr Postfach.

Hier registrieren und den Newsletter abonnieren!

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Kiefer Werkzeugbau GmbH

Steinhaldenweg 11
74193 Schwaigern
Germany