Flachzentrierung Z09/...

ZENTRIEREINHEIT  Speziell für den Hochpräzisionswerkzeugbau hat Hasco die Flachzentrierung Z09/… entwickelt. Sie stellt eine Kombination dar aus Vorzentrierung (mit einem Führungsspiel von 0,03 bis 0,05 mm) und hochpräziser Endzentrierung (mit einem Spiel von 0,002 mm bis 0,012 mm). Dadurch werden die Formkerne in den Werkzeugen geschont und eine hohe Genauigkeit und Lebensdauer kann gewährleistet werden. Die Einheiten finden besonders in Mehrfachwerkzeugen Einsatz, wenn es darauf ankommt, dass düsen- und auswerferseitige Einsätze präzise zueinander stehen. Durch die kleine Bauweise können die Zentriereinheiten direkt in Artikelnähe an den Einsätzen verbaut werden. In der Kavität zentrieren sie dann, gleichen Passungsspiel zwischen Einsätzen und Formplatten aus und kompensieren eine unterschiedliche Wärmeausdehnung der Formhälften.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

HASCO Hasenclever GmbH + Co KG

Römerweg 4
58513 Lüdenscheid
Germany