Kein Bild vorhanden

HEISSKANALDÜSE Die im hochfachigen Bereich und bei kleinen Einbauräumen eingesetzten Heißkanaldüsen Compact Shot hat Hasco durch die neue Variante Z3240 ergänzt. Damit lassen sich nun auch innen anliegende Anspritzungen von langen Artikeln, ebenso wie enge Nestabstände realisieren. Der Nadelverschluss sorgt für eine optimale Nachdruckübertragung und vermeidet Fadenzug oder Nachlaufen der Schmelze. Der Passdurchmesser der vorderen Düsenspitze beträgt nur 7 mm, die maximale Düsenlänge 180 mm, bei einem Schaftdurchmesser von 14 mm. Besonders geeignet ist die Variante zur Verarbeitung von Polyolefinen und Styrolen in einem Schussgewichtsbereich von 2 bis 20 g. Die Düse wird in zwei unterschiedlichen Bauformen angeboten. Eine Variante für die Standardmontage, die andere für Frontmontage, bei der die Düse auf der Maschine komplett ausgewechselt werden kann.

Halle 8, Stand F27

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

HASCO Hasenclever GmbH + Co KG

Römerweg 4
58513 Lüdenscheid
Germany