Kein Bild vorhanden

Schnecken und Zylinder Mit den bereits verfügbaren Pulvermaterialien ist es schwierig dichte und widerstandsfähige Verschleißschutzschichten für Schnecken und Zylinder herzustellen. Wafo, Pirmasens, hat in Zusammenarbeit mit Thermico diese Herausforderung gemeistert. Aufgrund der Entwicklung einer Plasma-Sphäroidisierungsanlage entstand ein neuartiges Spezialpulver. Durch das Sphäroidisieren werden feine gebrochene agglomerierte Pulverpartikel in Korngrößen von 2-15 µm in einem Plasmastrahl unter Schutzgasumgebung angeschmolzen und kugelig ausgeformt. Mit einer speziellen Steuerung werden die Partikel gezielt abgekühlt, um eine genau definierte Vorspannung der WC Co Cr Kügelchen zu erzielen.

Die Pulverpartikel werden mit hoher kinetischer Energie und Geschwindigkeiten von 800-1300m/s in Werkstückoberflächen eingeschossen und bilden eine dichte, homogene und hochverschleißfeste Schicht. Die Pulverentwicklung ermöglicht es erstmals Innenbeschichtungen von beispielsweise Doppelschnecken-Extrusionszylindern mit feinsten Oberflächengüten < Ra 1,0µm und Ø <100mm erfolgreich durchzuführen. Eine Endbearbeitung ist nicht notwendig.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?