Werkzeug & Formen

Werkzeug & Formen

Hier nimmt das Ganze Gestalt an: Ob Heizen, Kühlen oder additive Fertigung – in dieser Rubrik finden Sie alles, um aus Granulat ein Produkt zu machen.

06. Okt. 2008 | 15:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
EINFALLKERNE VEREINFACHEN DIE VERSCHLUSSKAPPEN-PRODUKTION

EINFACHER – KLEINER – WIRTSCHAFTLICHER

Bei herkömmlichen Verschlusskappen-Werkzeugen leisten Schieber und Ausdrehgetriebe die Entformungsarbeit. Diese Auswurftechnik ist oftmals teuer, wartungsintensiv und störanfällig. Deshalb lauteten die Anforderungen an ein neues Werkzeug bei einem Hersteller anspruchsvoller Deckel: deutlich gesenkte Werkzeug- und Wartungskosten. Durch den Einsatz von Einfallkernen ließen sich nicht nur die Anzahl der mechanischen Komponenten und dadurch die Wartung reduzieren, sondern auch die benötigte Formgröße und der Energiebedarf.Weiterlesen...

17. Sep. 2008 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Schutzwall für die Heißkanäle

Regelschrank TEMP – Command und HRD

Die in den Heißkanalregelschränken der Baureihen Temp-Command und HRD enthaltene „Moldcheck“-Funktion liegt wie ein Schutzwall um das Heißkanalsystem. Weiterlesen...

15. Sep. 2008 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Für sehr kleine Einbauräume

Kennzeichnung Mini-Datumsstempel Z48715/… Z48700/…

Mit der Produktreihe Z48715/… hat Hasco Mini-Datumsstempel ins Programm aufgenommen, die mit einem Durchmesser von 2,6 mm auch Kleinstteile noch präzise mit Produktdaten beschriften können.Weiterlesen...

13. Aug. 2008 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Auf der sicheren Seite

Temperierkupplung

Mit dem System Z80700/… von Hasco Hasenclever stehen die hochwertigen Temperierkupplungen nun auch in der Ausführung als Sicherheitskupplung zur Verfügung.Weiterlesen...

25. Jun. 2008 | 15:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
WERKZEUG MIT REINRAUMTAUGLICHEM ELEKTROMAGNETISCHEM NADELANTRIEB

EINE SPITZEN SACHE

Heißkanalanwendungen haben ihren festen Platz in der Kunststofftechnik. Gerade bei Anwendungen in der Medizintechnik, bei denen anspruchsvolle Kunststoffe in hochfachigen Werkzeugen verarbeitet werden, ist diese materialschonende und -sparende Technologie nicht wegzudenken. Eine weitere Produktivitätssteigerung ergibt sich durch den Einsatz von Nadelverschlusssystemen. Allerdings ist der Einsatz von Nadelventilen in Reinraumumgebungen mit Risiken behaftet: Herkömmliche Systeme werden meist pneumatisch oder hydraulisch betrieben, was die Gefahr von Reinraumkontamination durch Leckagen beinhaltet – nicht so bei elektromagnetischem Antrieb.Weiterlesen...

23. Jun. 2008 | 16:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
TEMPERIERGERÄTE

DYNAMISCHES TEMPERIEREN STEIGERT DIE FORMTEILQUALITÄT

Dynamisches Temperieren eröffnet interessante Möglichkeiten zu wirtschaftlicher Fertigung problematischer Produkte wie Freiformflächen an dickwandigen optischen Teilen sowie Teile mit hochwertigen Oberflächen bis hin zur „Klavierlack“-Qualität. Dies ergeben Mitteilungen zu Entwicklungstrends der an diesem Blick in den Markt beteiligten Firmen.Weiterlesen...

28. Mai. 2008 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Thermische Werkzeugreinigung

Pyrolyse

Für hochwertige Werkzeuge wie Filter, Düsen, Blasköpfe oder Heißkanäle hat W+I Oberflächen-Systeme die Pyrolyseöfen Wiwox-Diablo im Programm.Weiterlesen...

27. Mai. 2008 | 16:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
TRENDS + MARKTCHANCEN: MEHRKOMPONENTENSPRITZGIESSEN

WENIGER IST OFT MEHR

Polypropylen für das Grundbauteil, der Griff in Soft-Touch-Ausführung: Beim Zähneputzen am frühen Morgen denkt wohl kaum jemand daran, dass er gerade ein Hightech-Produkt in den Händen hält. Die hygienischen, optischen und funktionellen Anforderungen stellen auch hohe Ansprüche an die Produktion der Zahnbürsten, die dennoch kosteneffizient erfolgen muss. Zum Einsatz kommt deshalb die Mehrkomponententechnik. Während die Verarbeitung von zwei Komponenten in einem integrierten Verfahren in vielen Branchen schon Standard ist, geht es nun darum, weitere Prozessschritte wirtschaftlich sinnvoll zusammenzufassen.Weiterlesen...

27. Mai. 2008 | 10:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
HEISSKANALDÜSE SORGT FÜR HOCHWERTIGE VERPACKUNGSHERSTELLUNG BEI HOHER STÜCKZAHL

WENN“S MEHR WERDEN SOLL

Mit der zunehmenden Wichtigkeit des Marketings bei Konsumgütern ist auch der Stellenwert einer optisch ansprechenden Verpackung in den letzten Jahren gestiegen. Der große Wettbewerb und die anspruchsvollen Konsumenten haben den Druck auf die Hersteller zusätzlich verstärkt. So wird bei der Herstellung von Verschlusskappen, die in hohen Stückzahlen produziert werden, die Qualität immer wichtiger. Um diese zu gewährleisten, setzt der amerikanische Verpackungshersteller Berry Plastics besonderen Wert auf die Heißkanaldüsen.Weiterlesen...

14. Mai. 2008 | 00:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
Neue Lösungen

Auswerfereinheiten

Der Zweistufenauswerfer Z1692/… von Hasco mit vorlaufendem Einzelhub bietet neue Lösungsmöglichkeiten für mehrstufige Entformungsbewegungen.Weiterlesen...