Werkzeug & Formen

Werkzeug & Formen

Hier nimmt das Ganze Gestalt an: Ob Heizen, Kühlen oder additive Fertigung – in dieser Rubrik finden Sie alles, um aus Granulat ein Produkt zu machen.

10. Aug. 2023 | 07:00 Uhr
Werkzeug.
So mannigfaltig ist der Werkzeugbau

Wie sich die Generation Z für den Werkzeug- und Formenbau begeistern lässt

Junge Leute heutzutage für technische Berufsfelder wie den Werkzeugbau zu begeistern, ist nicht leicht. Und auch Hochschulen beklagen ein über die Jahre sinkendes Interesse im Bereich der Technik. Wie aber lässt sich insbesondere die Generation Z dennoch für ein technisches Studium oder einen Ausbildungsberuf begeistern? In der Branche gibt es sehr innovative Ansätze hierzu, aber lesen Sie selbst.Weiterlesen...

09. Aug. 2023 | 07:00 Uhr
Drei Flaschenträger mit je 6 Getränkeflaschen.
Kunststoff statt Einwegkarton

Warum das 6er Getränketragerl zukünftig aus Kunststoff sein könnte

Das 6DC (6 drinks crate) ist eine durchdachte Lösung für den Transport von Getränken und eine Weiterentwicklung des herkömmlichen „6er Tragerls“. Es ist robust und somit langjährig nutzbar, wodurch Abfall vermieden werden kann. Das Design des spritzgegossenen 6DC legt den Fokus nicht nur auf die Optik, sondern vor allem auf Handlichkeit und Verstaubarkeit.Weiterlesen...

03. Aug. 2023 | 12:00 Uhr
2K-Rollen in schwarz, grau und blau: Die Rollen und die Achsen werden gefertigt und die Baugruppe im Montagespritzguss komplettiert.
Kühlen und Auswerfen inklusive

Wie ein durchdachtes Werkzeugkonzept Kosten spart

Taktzeit ist das A und O, um die Ausbringungsmenge zu erhöhen. Polar-Form hat ein 24+24-fach Werkzeugkonzept für 2K-Bauteile entwickelt, das einem australischen Kunststoffverarbeiter eine hohe Taktzahl ermöglicht.Weiterlesen...

03. Aug. 2023 | 08:17 Uhr
Metallteile rund und strukturiert, Im Projekt Optitemp wurden statischen Mischer in unterschiedlichen Formen und Größen getestet.
Werkzeugtemperierung energieeffizient gestalten

TH Köln sorgt für Turbulenzen im Kühlkanal

Ein Team der TH Köln erprobte gemeinsam mit Industriepartnern zwei Ansätze, um die Temperierung im Spritzgusswerkzeug besser zu regulieren und somit Energie einzusparen.Weiterlesen...

02. Aug. 2023 | 07:00 Uhr
Mittels rotierendem Werkzeugkern lassen sich Fasern beim Spritzgießen umorientieren.
Mit variothermer Werkzeugtemperierung die Spritzgießqualität innenhochdruckbelasteter Bauteile verbessern

Integration von Variothermie in den Spritzgießprozess mit drehendem Kern

Um die Berstfestigkeit von innenhochdruckbelasteten Bauteilen zu erhöhen, kann die Faserorientierung beim Spritzgießen durch einen rotierenden Werkzeugkern gezielt verändert werden. Die Rotation sorgt für eine Relativbewegung zwischen den Kavitätsoberflächen und einer damit verbundenen Scherung der Kunststoffschmelze. In der Nachdruckphase besteht jedoch die Gefahr der Rissbildung in bereits erstarrten Randschichtbereichen. Um dem entgegenzuwirken, wird nachfolgend die Einbindung einer variothermen Werkzeugtemperierung in den Prozess präsentiert.Weiterlesen...

31. Jul. 2023 | 07:00 Uhr
Schaubild: Vorgehen zur simulationsgestützten Vorhaltung der Werkzeugkavität.
Nacharbeit vorbeugen

Wie der Bauteilverzug durch Simulation reduziert werden kann

Die Nacharbeit von Werkzeugen kostet Zeit, Geld und bindet Kapazitäten, sodass eine ressourcenschonende Alternative sinnvoll wäre. Die Simulation ist eine solche, denn durch sie können die Iterationsschleifen bei der Werkzeugnachbearbeitung reduziert werden.Weiterlesen...

28. Jun. 2023 | 10:37 Uhr
2 Männer
Heißkanaltechnologie ist die Lösung

Wie ein Systemanbieter Produktivität und Bauteilqualität verbessert

Die Mayer Kunststoff- und Lackiertechnik aus Laichingen setzte bei der Optimierung ihrer Spritzgussprozesse auf Technologie von FDU Hotrunner.Weiterlesen...

15. Mai. 2023 | 14:00 Uhr
Man sieht zwei Hände in blauen Schutzhandschuhen, die eine Pipette und ein kleines Reagenzglas in den Händen halten. Pipettierprozesse sind im Labor allgegenwärtig, ob bei der Probenpräparation, beim Erstellen von Verdünnungsreihen oder beim Hinzufügen von Reagenzien.
8 x 8 auf einen Streich

Heißkanalsystem mit bis zu acht Spitzen pro Düse

Ein unscheinbares, aber doch eminent wichtiges Laborgerät für das Dosieren kleiner Flüssigkeitsmengen ist die Pipette. Da das Abmessen präziser Flüssigkeitsmengen die Basis für valide Testergebnisse darstellt, ist bei der Fertigung dieses Präzisionswerkzeuges im Spritzgussverfahren ebenso höhere Genauigkeit und Effizienz gefragt.Weiterlesen...

10. Mai. 2023 | 06:28 Uhr
Das 8-fach-Nadelverschluss-Werkzeug für das Herstellen von Weich-PVC-Tropfkammern für die Medizintechnik.
PVC: effizient und nachhaltig

Wie das Verarbeiten von PVC mit einem Heißkanal möglich wird

PVC ist ein in der Medizintechnik häufig eingesetzter Werkstoff. Aufgrund von Regulierungen ist der Einsatz von gemahlener PIR-Ware jedoch nicht möglich und es entstehen große Mengen Müll. Ein Heißkanalsystem macht die Weich-PVC-Verarbeitung nun effizient und nachhaltig.Weiterlesen...

09. Mai. 2023 | 13:00 Uhr
Monitor wie von einem iPad. Mit dem Prozessüberwachungssystem Comoneo lässt sich die für die Medizintechnik geforderte umfassende Qualitätssicherung für Spritzgießprozesse effizient erreichen.
Der Weg hin zur Nullfehler-Produktion

Wie die Heißkanalbalancierung bei Mehrfachwerkzeugen vollautomatisch umgesetzt wird

Wie es aussehen kann, wenn Messtechnik und Prozessüberwachungssysteme den Herstellungsprozess transparenter machen und gleichzeitig optimieren, das zeigt EVCO Plastics. Das US-Unternehmen setzt auf Sensorik und das Produktionsüberwachungssystem Comoneo von Kistler, um bei der Produktion von medizinischen Diagnosekits den Kernversatz zu verringern, die Produktivität zu steigern und die Durchlaufzeit zu verringern.Weiterlesen...