Werkzeug & Formen

Werkzeug & Formen

Hier nimmt das Ganze Gestalt an: Ob Heizen, Kühlen oder additive Fertigung – in dieser Rubrik finden Sie alles, um aus Granulat ein Produkt zu machen.

Relativbewegungen
Drehender Werkzeugkern

So werden Fasern gezielt beeinflusst

Bei faserverstärkten Spritzgießbauteilen sollten die Fasern in Belastungsrichtung orientiert sein. Relativbewegungen im Werkzeug ermöglichen es, die Orientierung dieser Fasern gezielt zu beeinflussen.Weiterlesen...

Menschengruppe
Temperiertechnik

GWK und Reisner unter einer Dachmarke auf der Kuteno

Auf der diesjährigen Kuteno in Rheda-Wiedenbrück werden die beiden Unternehmen erstmals gemeinsam unter der Dachmarke Technotrans auftreten.Weiterlesen...

Portraitbild Michael Harder
Personalie

Hasco Nordic hat neuen Geschäftsführer

Michael Hader hat zum 1. Juli als Geschäftsführer die Gesamtverantwortung für Hasco Nordic übernommen. Seit über 30 Jahren ist der Normalien und Heißkanalhersteller am nordeuropäischen Markt aktiv.Weiterlesen...

Systemdruckfeder-Assistent
Systemdruckfeder-Assistent

Schritt für Schritt zur richtigen Feder

Im umfangreichen Sortiment an Federn von Meusburger, Wolfurt, Österreich, ist für jede Situation die passende dabei, für den Einsatz bei sehr geringer bis zu extrem hoher Belastung. Um den Konstruktionsprozess so einfach wie möglich zu gestalten, hat Meusburger Anfang des Jahres einen Assistenten zur Auswahl der passenden Systemdruckfeder eingeführt. Dieser ist einfach zu bedienen und intuitiv aufgebaut, sodass mit nur wenigen Klicks die geeignete Feder ausgewählt werden kann. Die konfigurierbaren 3D-Daten stehen anschließend zum Download zur Verfügung.Weiterlesen...

Pipettenwerkzeug
Medizintechnik

Zahoransky und Kebo arbeiten zusammen

Zahoransky Automation & Molds, Freiburg, und Kebo, Neuhausen, Schweiz, sind eine Kooperation eingegangen. Sie haben ein Werkzeugkonzept zum Herstellen von Pipettenspitzen mit doppeltem Schnellwechselsystem entwickelt.Weiterlesen...

DREYCHEM_Reinigungsgranulat
Dreyclean LT

Wirtschaftlich bei Biopolymeren

IFG Asota in Linz, Österreich, ist das F&E-Zentrum der Industrial Fibres Group (IFG), ein europaweit führender Hersteller von schmelzgesponnenen Stapelfasern aus PP, PE, PA. Bedingt durch die Vielzahl eigener und anwenderseitiger Aufgabenstellungen bei der Entwicklung von Spezialitäten, zunehmend auch aus Biopolymeren wie PLA (Polylactid) und PBS (Polybutylensuccinat), sind auf der dort installierten, semiindustriellen Technikumsanlage Produktwechsel an der Tagesordnung. Gründliches Reinigen der beiden Extruder hält den dafür erforderlichen Zeit- und Materialaufwand gering und trägt außerdem maßgeblich zur Qualität der produzierten Fasern bei.Weiterlesen...

Hotset_Online-Assistenz
Z-System mit Online-Support

Online-Installation und -Wartung mit Datenbrille

Das deutsche Unternehmen Hotset, Lüdenscheid, hat sein Z-System für die partiell-zyklische Temperierung von Spritzgusswerkzeugen um den Online-Support mit intelligenter Datenbrillen der Smartglass-Generation erweitert.Weiterlesen...

VDWF_Ehrenmedaille_3039d40d9d
Werkzeug und Formenbau

Lothar Horn mit Werkzeug- und Formenbau-Ehrenmedaille 2021 ausgezeichnet

Die Werkzeug- und Formenbau-Ehrenmedaille ist eine Auszeichnung, die seit Beginn der Moulding Expo beim Ausstellerabend an verdiente Persönlichkeiten der Branche verliehen wird. An Pioniere und Visionäre, die für die Branche wegweisende Signale gesetzt haben und Vorbild sind. Diese Tradition wurde auch beim diesjährigen virtuellen Messeabend am 10. Juni fortgesetzt, der Spätschicht „Mex-Special“ des VDWF. Der Preisträger ist diesmal Lothar Horn, Geschäftsführer von Paul Horn mit Sitz in Tübingen.Weiterlesen...

NONNENMANN_Schlauchzubehör
Schlauchzubehör

Neues Schlauchzubehör sorgt für mehr Arbeits- und Prozesssicherheit

Im Produktportfolio des Komponentenanbieters Nonnenmann, Winterbach, stehen den Anwendern aus Kunststoffspritzerei und Instandhaltung passende Lösungen für die Verschlauchung von Spritzgießmaschinen und Werkzeugtemperierungen zur Verfügung. Dabei deckt die Auswahl an Schläuchen den Temperaturbereich, je nach Medium und Verwendungszweck, bis 250 °C ab.Weiterlesen...

Chem-Trend_Farbwechselfunktion_MUSS
Gemeinsame Systemlösung

Neuer geführter Prozess beim Farbwechsel in Werkzeugsteuerungen

Chem-Trend, Maisach/Gernlinden, und Husky Injection Molding Systems, Bolton, Caledon, Kanada, arbeiteten gemeinsam an einer Systemlösung, die Farbwechselprozesse durch eine reproduzierbare Vorgehensweise schneller, genauer und effektiver macht. Das Team entwickelte ein neues geführtes Verfahren, das Anwendern der Husky Altanium Formenwerkzeugsteuerung leicht zugänglich ist. Die Anleitung beschreibt einen einfachen, aber äußerst effektiven Ansatz zum Einrichten und Ausführen des Farbwechselprozesses speziell für Werkzeuge mit Heißkanalsystemen.Weiterlesen...