Werkzeug & Formen

Werkzeug & Formen

Hier nimmt das Ganze Gestalt an: Ob Heizen, Kühlen oder additive Fertigung – in dieser Rubrik finden Sie alles, um aus Granulat ein Produkt zu machen.

10. Mär. 2020 | 11:40 Uhr
tsm-werkzeug
Wertschöpfungskette auf einen Blick

Digitales Werkzeugmanagement erhöht Werkzeugverfügbarkeit

Spritzgießmaschinen werden durch den Einsatz von Sensoren immer intelligenter und Prozesse dadurch produktiver und autonomer. Das Werkzeug jedoch wird in diesen Prozess meist nicht einbezogen. Um dies zu ändern, hat ein Werkzeugbauunternehmen ein daten- und softwarebasiertes, modulares System entwickelt, um die Verfügbarkeit des Werkzeugs in der Serienproduktion zu erhöhen.Weiterlesen...

09. Mär. 2020 | 12:03 Uhr
762pv0320_PK_1-2_Innovent_Sol-Gel-Technologie
Sol-Gel-Technologie

Entformungsverhalten optimieren

Um Formteile leichter aus Spritzgießwerkzeugen entfernen zu können, hat Innovent, Jena, eine Beschichtung für Werkzeugeinsätze mittels Sol-Gel-Technologie realisiert, welche sich sogar bei bereits eingebauten Teilen anwenden lässt. Die Technologie eignet sich zur Schichtapplikation auf verschiedensten Substratmaterialien. Neben den nichtmetallischen, anorganischen oder hybridpolymeren Beschichtungen lassen sich damit auch Pulver, Partikel und Fasern herstellen. Weiterlesen...

18. Feb. 2020 | 09:51 Uhr
Bild5
Neue Tools für Spritzgießer und Formenbauer

Werkzeugkorrektur auf Basis optischer 3D-Messtechnik

Mittels optischer 3D-Messtechnik können Bauteilflächen vermessen und die Ergebnisse vollständig digitalisiert werden. Dank der Weiterentwicklung der Auswertungssoftware ist es heute möglich, die erzeugten Punktewolken (STL-Dateien) als Ausgangsbasis für Werkzeugkorrekturen einzusetzen. Dabei werden die Daten real gefertigter Spritzgussteile mit den Original-CAD-Daten verglichen und das ursprüngliche CAD-Modell entsprechend angepasst. Die modifizierten Artikeldaten werden daraufhin in das Werkzeugkoordinatensystem übertragen und bilden die Grundlage für die Neukonstruktion des Werkzeugs. Weiterlesen...

28. Jan. 2020 | 10:57 Uhr
IKV - IGS - 06
Werkzeuge

Präzise Spritzgusswerkzeuge

Mit 100 Mitarbeitern ist das Unternehmen IGS Gebo Jagema, Eindhoven, Niederlande, im Formenbau tätig und liefert Komplettlösungen für Hochleistungs-Spritzgusswerkzeuge zur Herstellung von Kunststoff-Präzisionsteilen.Weiterlesen...

27. Jan. 2020 | 10:54 Uhr
IKV - HRS - 05
Pneumatikzylinder

Pneumatikzylinder für Heißkanalverteiler

Das Zylinderportfolio von HRS Flow, San Polo di Piave, Italien, umfasst ab sofort eine neue Serie von Pneumatikzylindern auf dem Verteiler mit sehr kompaktem Cut-out, die ohne Demontage des Heißkanals einfach zu installieren sind. Weiterlesen...

27. Jan. 2020 | 07:31 Uhr
VMAP_simcon_012020
Standardisierung

Simcon entwickelt Software-Standard für Produktentwicklung

Simcon hat sich mit etwa 30 internationalen Partnern im Projekt Virtual Material Modelling in Manufacturing (VMAP) zusammengeschlossen. Diese zielt darauf ab, einen einheitlichen und herstellerübergreifenden Standard für den optimalen Informationsaustausch in Entwicklung und Produktion mit Computer Aided Engineering (CAE) zu schaffen.Weiterlesen...

23. Jan. 2020 | 12:03 Uhr
730pv0220_PK_1-4_Meusburger_Heizsystem
T7, Thypo

Heizprozesse komfortabel und präzise steuern

Im Bereich Regelsysteme präsentiert Meusburger, Wolfurt, Österreich, zwei Produktneuheiten. Die kompakte Bedien- und Anzeigeeinheit T7 ist mit einem 7-Zoll-Multitouch-Screen zur Parametrierung und Visualisierung der unterschiedlichen Regler ausgestattet. Weiterlesen...

21. Jan. 2020 | 10:35 Uhr
Plattenlager-Halle
Umsatz geht leicht zurück

Meusburger veröffentlicht Jahresbilanz 2019

Der Umsatz des Wolfurter Unternehmens Meusburger, Österreich, betrug im Jahr 2019 291 Mio. EUR und liegt somit leicht hinter dem Umsatz des Vorjahres. Zurückgeführt wird dies auf die schwierige Auftragslage in der Automobilindustrie sowie der schwächeren Konjunktur. Die Zahl der aktiven Anwender weltweit hat sich im vergangenen Jahr auf über 22.500 erhöht. Weiterlesen...

16. Jan. 2020 | 07:40 Uhr
ビジネスとテクノロジー
Partnerschaft für Simulationen

Aras lizenziert Plattform an Ansys

Aras, Anbieter einer Plattform für Industrieanwendungen, hat eine strategische Partnerschaft mit Ansys geschlossen. Sie umfasst die Lizenzierung der Aras-Plattformtechnologie, um digitale Engineering-Verfahren umzusetzen. Die strategische Partnerschaft für die Prozess- und Datenverwaltung für Simulationen zielt darauf ab, digitale Prozesse über den gesamten Lebenszyklus hinweg zurückzuverfolgen.Weiterlesen...

16. Jan. 2020 | 07:35 Uhr
Hasco_HK_3D
Trendscout Heißkanaltechnik

Filigrane Höchstleistungen

Leistungsstärkere Düsen in höherer Größenvielfalt, ausgefeiltere Nadelverschlusssteuerungen, flexibel montierbare Heiße Seiten und Prozesskontrolle vom Heißkanal aus – diese und weitere Trends wurden auf der K 2019 aufgezeigt. Im Folgenden eine Auswahl an Neuheiten zum Thema Heißkanaltechnik.Weiterlesen...