Zerkleinerungseinheit Roto-Schneider RS 38060 A

Als Zerkleinerungseinheit für Blasformbetriebe wird ein Roto-Schneider RS 38060 A mit einer Antriebsleistung von 22 kW gezeigt. Die universell einsetzbare Zentralmühle ist in der Messeversion für die Zerkleinerung von Behältern von bis zu 60 dm³ und deren Butzen ausgelegt. (Bild: Getecha)

Im Mittelpunkt stehen dabei sechs verschiedene Zerkleinerungslösungen, die sowohl in der Spritzgieß-, Extrusions-, Thermoform- und Blasformtechnik zum Einsatz kommen als auch bei der Aufbereitung von Post-Consumer-Abfällen.

Stanzgitter einziehen und zerkleinern

Unter anderem wird ein Roto-Schneider RS 30090-E vorgestellt. Er kommt bei der Stanzgitter-Zerkleinerung im Thermoforming zum Einsatz. Auf der Messe wird er mit einem gerändelten Einzug und mit einer selbsteinstellenden Bügelsteuerung gezeigt; optional kann er aber auch mit anderen Einzugssystemen ausgerüstet werden. Die großen Einzugswalzen ermöglichen zudem das Einziehen nicht ausgestanzter Teile mitsamt der Stanzgitterfolie, und mit einem zusätzlichen Fehlteiletrichter kann die Mühle darüber hinaus auch fehlgeformte Teile aus der Produktion aufnehmen. Aufgrund einer Rundum-Schalldämmung eignet sich die Mühle für den produktionsnahen Einsatz. Sie hat einen leistungsstarken Drei-Messer Rotor und eine Antriebsleitung von 30 kW. Für das Zerkleinern temperatursensitiver Kunststoffe kann sie mit einer zusätzlichen Wasserkühlung ausgestattet werden.

Große Behälter effizient kleinmachen

Als Zerkleinerungseinheit für Blasformbetriebe wird ein Roto-Schneider RS 38060 A mit einer Antriebsleistung von 22 kW vorgestellt. Hierbei handelt es sich um eine universell einsetzbare Zentralmühle, die in der Messeversion für die Zerkleinerung von Behältern von bis zu 60 dm³ und deren Butzen ausgelegt ist. Sie hat einen groß dimensionierten Einwurftrichter. Der Siebwagen läuft auf Rollen und lässt sich komplett werkzeuglos herausfahren.

Besondere Lösung für Spritzgießer

Ein weiteres Exponat ist die Beistellmühle GRS 180 für das Zerkleinern von Angüssen und Fehlteilen aus dem Spritzguss. Mit ihrem 2,2-kW-Antrieb und einem Stundendurchsatz von bis zu 35 kg setzt sie einen Standard bei der Zerkleinerung kleiner bis mittlerer Volumen. Sie ist laufruhig, robust und eignet sich auch für Produktionen, die strengen Hygiene- und Sauberkeitsanforderungen unterliegen, da sie aufgrund ihres integrierten Absaugsystems und optimierter Dichtungstechnik kaum Partikel freisetzt. Mit einem Spezialtrichter mit Doppelschieber-Automatik ist zudem ein rückspritzfreies Einschleusen von Angüssen und Resten möglich. Diese Schleusenfunktion lässt sich über eine integrierte Steuerung an verschiedene Zyklus-Varianten anpassen.

In der Ausstattung und den optionalen Möglichkeiten der GRS 180 ähnlich ist die Beistellmühle GRS 300, die sich auch als kleine Zentralmühle nutzen lässt. Sie bringt es mit einem 5,5-kW-Antrieb auf eine stündliche Zerkleinerungsleistung von bis zu 80 kg und wird ebenfalls in verschiedenen Auslegungen angeboten. Auf der Messe ist sie als Variante für die manuelle Beschickung zu sehen, bei der die Mahlgutabfüllung in einen Sammelbehälter unter dem System erfolgen kann. Zudem ist sie mit einem Verschleißschutzpaket ausgestattet, das es ermöglicht, auch hoch abrasive Materialien zu zerkleinern.

K 2022: Halle 9, Stand A09

Quelle: Getecha

Auf dem Laufenden mit dem PLASTVERARBEITER-Newsletter

Plastverarbeiter-Logo

Aktuelle Nachrichten, spannende Anwenderberichte und branchenrelevante Produktinformationen: Sie erhalten zwei Mal wöchentlich mit dem PLASTVERARBEITER-Newsletter die Neuigkeiten der Branche – kostenfrei direkt in Ihr Postfach.

Hier registrieren und den Newsletter abonnieren!

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Getecha GmbH

Am Gemeindegraben 13
63741 Aschaffenburg
Germany