Kein Bild vorhanden

NASSLACKIERUNG Mit der zweiten Generation der VarioBell hat Eisenmann einen Hochrotationszerstäuber für die Nasslackierung entwickelt, der Effizienz und Anwenderfreundlichkeit in den Mittelpunkt stellt. Dank eines Doppel-Lenkluftsystems wird der Sprühstrahl an nahezu jedes Werkstück angepasst. Daher ist der Zerstäuber gleichermaßen für die Innen- und Außenlackierung geeignet. Zusammen mit einem hohen Auftragswirkungsgrad gewährleistet die Technik auch bei hoher Lackierleistung eine sehr hohe Beschichtungsqualität, wie der Hersteller angibt. Durch die schlanke Bauform und das niedrige Gewicht von etwa 4,2 kg eignet sich die Nasslackglocke besonders für die Lackierung komplexer Hohlräume und Hinterschneidungen. Das System war auf der PaintExpo zu sehen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?