Rote Folie verdeckt eine Maschine

Mit der Recyclinganlage schlägt Starlinger ein neues Kapitel im PET-Bottle-to-Bottle-Recycling auf. Sie wird auf der K 2022 und den Starlinger Dynamic Days in Schwerin erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. (Bild: Starlinger)

„Was beim PET-Bottle-to Bottle-Recyclingprozess passiert, damit eine gebrauchte Mineralwasserflasche wieder zu einer neuen Mineralwasserflasche wird, kann man als hohe Kunst bezeichnen“, so Paul Niedl, kaufmännischer Leiter des Unternehmens. „Es ist eine Komposition, ein Gesamtkunstwerk aus Erfahrung kombiniert mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und hohen technologischen Standards. Dazu kommen technische Verbesserungen, damit die Anlage einfacher zu warten und noch energieeffizienter wird. Doch wir wollen im Vorfeld nicht zu viel verraten – bei der K 2022 und unseren Dynamic Days in Schwerin können sich Interessenten im Detail über die Anlage mit all ihren technologischen Neuerungen informieren.“

Die Vortrocknungseinheit sowie der Extruder der Reco Star PET Art werden am Messestand in Halle 9 zu sehen sein, der SSP-Reaktor in Halle 16. Das Unternehmen präsentiert des Weiteren Maschinenlösungen in den Bereichen Polyesterfaser-/-filament-Recycling sowie Recycling von Post-Consumer-Polyolefinen inklusive Geruchsreduktionstechnologie.

Starlinger Dynamic Days in Schwerin – Fokus PET- und Post-Consumer-Kunststoffrecycling

Am 26. und 27.10. 2022 veranstaltet das Unternehmen am Standort Schwerin parallel zur K die Hausmesse „Dynamic Days“, auf der die neue Anlage sowie eine Reco Star Dynamic-Recyclinganlage in Betrieb zu sehen sein werden. Für Interessierte besteht die Möglichkeit, am gewünschten Tag mittels eines Charterfluges und Bustransfers von Düsseldorf über Rostock nach Schwerin und wieder zurückzureisen.  

K 2022: Halle 9, Stand D07 und Halle 16, Stand B47-2

Quelle: Starlinger

Auf dem Laufenden mit dem PLASTVERARBEITER-Newsletter

Plastverarbeiter-Logo

Aktuelle Nachrichten, spannende Anwenderberichte und branchenrelevante Produktinformationen: Sie erhalten zwei Mal wöchentlich mit dem PLASTVERARBEITER-Newsletter die Neuigkeiten der Branche – kostenfrei direkt in Ihr Postfach.

Hier registrieren und den Newsletter abonnieren!

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?