Kein Bild vorhanden

Damit sind die gleichen hochglänzenden Oberflächen wie im Kompaktspritzguss realisierbar – bis hin zu Class-A-Oberflächen für Innenraumteile im Automobilbau, was vorher mit dem Mucell-Prozess nicht möglich war. Die RHCM-Technologie ist in Europa und Nordamerika auch als Veriotherm Spritzguss begannt. OSK hat ein weltweites Patentportfolio für RHCM-Anwendungen entwickelt, speziell in Kombination mit physikalischem oder chemischem Schaumspritzguss.

Die zweite neue Partnerschaft wurde mit dem Werkzeughersteller Proper Group International, Warren/USA, geschlossen. „Proper hat seinen Sitz im Herzen der nordamerikanischen Automobilindustrie,“ erläutert Steve Braig, President & CEO von Trexel, „und ist sowohl Markt- als auch Technologieführer. Es ist somit sehr sinnvoll für uns, unser nächstes Musterungs- und Entwicklungszentrum hier zu platzieren. Wir werden Mucell-Systeme auf mehreren Maschinen installieren und in der Lage sein, für unsere Automotive-Kunden Musterungen und Vorführungen zu realisieren sowie an Entwicklungsprogrammen mitzuwirken.“ Ein weiteres Ziel der Partnerschaft sei die Entwicklung neuer Trainingsmethodiken und -programme, die zu einer Bescheinigung für Mucell-zertifizierte Werkzeugkonstrukteure führen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Trexel GmbH

An der Höhe 11
51674 Wiehl
Germany