Mit der MacroPower ist Wittmann Battenfeld in den Großmaschinenbau zurückgekehrt. Nach der MacroPower 800 – vorgestellt auf den diesjährigen Kompetenztagen der Unternehmensgruppe – wird auf der K in Düsseldorf jetzt eine MacroPower mit 1?000?t Schließkraft gezeigt. Die Merkmale der neuen Großmaschine sind ihre kurze Baulänge, Schnelligkeit, Modularität, sehr hohe Präzision und Sauberkeit. Schnelligkeit erlangt die MacroPower durch hohe Verfahrgeschwindigkeiten und kürzeste Verriegelungs- und Hochdruckaufbauzeiten, die über ein neu entwickeltes Verriegelungssystem erreicht werden. Werkzeuge können bei dieser Maschine besonders einfach über die Rückseite eingebaut werden. Ein verlängerter Schutzgitterhub auf der Rückseite und kurze Holme aufgrund des in die Schließplatte integrierten Verriegelungssystems ermöglichen in den meisten Fällen den Einbau von sperrigen Werkzeugen ohne Holmziehvorrichtung. Auf der K wird die Maschine eine Klappbox aus PP in einem Werkzeug der Firma Haidlmair in einer Zyklusszeit von 35 Sekunden fertigen.

K 2010: Halle 16, Stand D22

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Wittmann Battenfeld GmbH

Wiener Neustädter Str. 81
2542 Kottingbrunn
AT