Hybride Allrounder 520 H von Arburg

Auf der Interplastica 2022 in Moskau zu sehen: Die hybride Allrounder 520 H. Sie wird mit einem 32-fach-Werkzeug von Zahoransky ausgestattet sein und Pipettenspitzen produzieren. (Bild: Arburg)

Vom 25. bis 28. Januar 2022 wird die Interplastica in Moskau als Präsenzmesse stattfinden. Mit dabei sein wird auch der Spritzgießmaschinenhersteller Arburg, der mit einer Spritzgießmaschine vom Typ Allrounder 520 H die Potenziale dieser Baureihe im Bereich Medizintechnik und Verpackung demonstriert. Nachdem die Fachmesse 2021 aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, fand sich die Branche in der russischen Hauptstadt physisch zuletzt 2020 zusammen. Damals hatte man auf einer hybriden Allrounder 570 H in Packaging-Ausführung dünnwandige IML-Behälter für die Verpackungsindustrie live vor Ort gefertigt.

Der russische Markt ist für Arburg von hoher Bedeutung – ebenso wie die Interplastica. Das bestätigt auch Steffen Eppler, Bereichsleiter Vertrieb Europa: „Russland ist ein Markt mit großem Potenzial, vor allem im Hightech-Sektor. Wir konnten unsere Geschäftstätigkeit im Jahr 2021 trotz Corona-Pandemie massiv ausbauen, wobei sich der Absatz besonders auf werthaltige Maschinen und Anlagen bezog. Die gesamte Region ist für Arburg stark von Verpackung und Medizintechnik geprägt, technologisch stehen bei unseren Kunden Schnellläufer hoch im Kurs. Auf diese Schwerpunkte ist deshalb auch unser Exponat ausgerichtet.“

Mit diesen Hochleistungsmaschinen lassen sich 19.200 Spritzteile pro Stunde fertigen

Auf seinem Messestand präsentiert das in Loßburg ansässige Unternehmen die Vorzüge der hybriden Allrounder 520 H, die über eine Schließkraft von 1.500 kN verfügt: Auf der Anlage werden vor Ort Pipettenspitzen aus PP gefertigt.

Die hybriden Hochleistungsmaschinen der Hidrive-Baureihe sind auf eine schnelle Serienfertigung hin optimiert und eignen sich auch besonders gut für Schüttgutartikel, die in der Personal- Care-, Medizin- und Pharmaindustrie eingesetzt werden. Das Messeexponat verfügt über ein 32-fach-Werkzeug von Zahoransky und ist für einen Einsatz im Reinraum vorbereitet. Die Zykluszeit beträgt rund 6 s, was einem Durchsatz von etwa 19.200 Spritzteilen pro Stunde entspricht.

Quelle: Arburg

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ARBURG GmbH + Co KG

Arthur-Hehl-Str.
72290 Loßburg
Germany