Industriepaletten_Web

Gutes Ergebnis: Peter Zimmermann (li.), Gründer von Zimmermann-KT, und Michael Bechtel(re.) vor den Paletten, die mit der neuen Maschine BI Power VH 2700-56000 bei MBSpritzgusstechnik produziert werden. (Bildquelle: Bildquelle: Zimmermann-KT)

PV_2017_03_Negri_Bossi_Spitzgießen class="caption-text">Wichtig für den Kunststoffverarbeiter ist, dass der Service stimmt und die Anlagen bei ungeplanten Stillständen wieder sehr schnell in Betrieb gesetzt werden können. Bildquelle: Zimmermann-KT

Das Metier von Michael Bechtel, Gründer der MB Spritzgusstechnik, Marktoberdorf, ist schnelllebig. Bechtel will Kunststoffe als Rohstoffe wieder verwerten, um sie mit langer Lebensdauer erneut zu nutzen. „Vielleicht werden wir nochmal unsere Mülldeponien öffnen und Kunststoffmüll wieder herausholen, wenn unsere fossilen Vorräte zur Neige gehen“, sagt er. Vor 13 Jahren hat sich der ausgebildete Kunststofftechniker seine erste Kunststoff-Spritzguss-Maschine gekauft. Heute hat er 160 Angestellte und 30 Maschinen auf seinem Firmenareal stehen. Die neueste, eine Bi Power VH2700- 56000 mit umfangreicher Peripherietechnik, lieferte ihm Zimmermann-KT. Der Kunststoffverarbeiter fertigt damit Industriepaletten.

Industriepaletten mit ausgereifter Misch-, Dosier- und Granulatfördertechnik fertigen

Michael Bechtel kann damit Kunststoffgranulat mit einer Langglasfaser- oder Mineralverstärkung (3-Zonen-Schnecke) genauso verarbeiten wie das Recyclingmaterial (Barriere Schnecke). Die unterschiedlichen Qualitätsstufen im Ausgangsmaterial, das aus dem Gelben Sack kommt, sowie Recyclingmaterial aus dem Automotive-Bereich werden gemischt und homogenisiert. Dafür bietet Zimmermann-KT eine ausgereifte Misch- und Fördertechnik mit folgenden Herzstücken:

  1. Big Bag Entleerung sowie Mischen und Homogenisieren des Recyclingmaterials aus zehn Big-Bag-Einheiten mit Granulatmischer (Inhalt 20.000 L),
  2. Volumetrische Dosierung von Masterbatch, Stabilisator und Treibmittel mit anschließender Homogenisierung mit Zwangsmischer,
  3. Die Einspritzeinheit der Spritzgießmaschine Bi Power ist so konzipiert, dass ein gleichmäßiges Aufschmelzen und Homogenisieren des Recycling-Materials möglich ist. Sie wurde hierzu mit einer speziellen Barriereschnecke und Einzugshilfen für das Recycling-Material ausgerüstet. Alternativ kann durch den Einsatz einer 3-Zonen-Schnecke Kunststoffgranulat mit einer Langglasfaser- oder Mineralverstärkung verarbeitet werden. Der notwendige Schneckentausch bei Materialwechsel ist über das schwenkbare Einspritzaggregat einfach zu realisieren.

    Marktübersicht Zerkleinerungsanlagen

    Höhere Effizienz ohne Tänzer

    (Bildquelle: alle Getecha)

    Die Marktübersicht enthält das Maschinenangebot von fast 40 Herstellern. Schneiden, Reißen, Schlagen – die meisten Hersteller haben mehrere Zerkleinerungsprinzipien im Programm. Ebenso können meist Consumer-Abfälle ebenso zerkleinert werden wie Produktionsabfälle. Wichtige Veränderungen im Maschinenprogramm der Hersteller ergeben sich aus unterschiedlichen Baugrößen sowie verbessertem Verschleißsschutz und optimiertem Energieeinsatz. Starten Sie den Vergleich und finden Sie den richtigen Anbieter.

„Unser Ausgangsmaterial ist eigentlich Müll, das macht’s spannend“, sagt Michael Bechtel. Auf der Maschine verarbeitet er das Material überwiegend zu Industriepaletten mit 10 bis 25 kg Stückgewicht. Die Paletten werden als light, medium und heavy vermarktet und tragen 500 bis 4.000 kg. „Wir haben hier ein maßgeschneidertes Gesamtpaket aus Misch-, Dosierungs- und Fördertechnik stehen“, sagt Michael Bechtel. „Und es lief alles sehr gut“, fügt er an.

Höchste Flexibilität bei bester Kosteneffizienz

Zimmermann-KT hat mit seiner Planung einen hohen Automatisierungsgrad gewährleistet. Durch die Software Amigosystem ist eine Fernwartung bei Fehlersuche und Softwareoptimierung durch Ingenieure des Herstellers gewährleistet. Der Anlagenbauer bietet zudem im süddeutschen Raum einen eigenen Service, der die Kunden vor Ort betreut. Der Kunststoffverarbeiter hat mit anderen Firmen durchaus weniger positive Erfahrungen gemacht. „Ich habe hier 30 Maschinen stehen. Die müssen laufen. Kostengünstiger in der Anschaffung war die eine schon. Sie stammt von einem anderen Hersteller aus Italien. Aber sie steht immer wieder, weil es einen schlechten Service bzw. Ersatzteile nur mit Wartezeit gibt. Das ist nichts! Das kann ich mir nicht leisten!“.

Verlässliche Qualität, bedienfreundliches System

Die Steuerung der BI Power VH2700-56000 ist durch eine selbsterklärende Menüführung bedienerfreundlich. Mitarbeiter brauchen keine teuren Extra-Schulungen und lange Lernphasen. Das Ersatzteillager kann Michael Bechtel reduzieren, weil die einzelnen Bauteile alle von namhaften europäischen Herstellern stammen, die Nachkauf-Garantie für die nächsten 15 bis 20 Jahre geben und einfach auf dem Markt zu besorgen sind. „Da ist nix Exotisches drin, weder ein Billigventil aus Fernost, noch ein Elektroteil, das dann erst lange bestellt werden muss“, würdigt Bechtel die Qualität.

Industriepaletten_Web

Gutes Ergebnis: Peter Zimmermann (li.), Gründer von Zimmermann-KT, und Michael Bechtel(re.) vor den Paletten, die mit der neuen Maschine BI Power VH 2700-56000 bei MBSpritzgusstechnik produziert werden. (Bildquelle: Bildquelle: Zimmermann-KT)

Langfristig kann durch den Einsatz von gleichen Bauteilen der Hersteller und mit der Planung von Zimmermann-KT die Ersatzteilhaltung erheblich reduziert werden. Der Einsatz von gleichen elektrischen Bauteilen, hydraulischen und pneumatischen Ventilen sowie gleiche Steuerungen sichern die Maschinenverfügbarkeit. „Ich kann mir mit diesem Partner eine Gleich-Teile-Strategie schaffen.“ Wenn die große Maschine für die Industriepaletten ungeplant still steht, erzeugt das erhebliche Kosten. Dann kann von einer kleineren Maschine, auf Grund der Bauteilgleichheit, zum Beispiel eine Steckkarte entnommen werden und in der großen Maschine verbaut werden, um die Anlage wieder zügig instandzusetzen. „Das minimiert meine Ersatzteile, die ich bevorraten muss und sichert die ständige Verfügbarkeit meiner Anlagen.“

 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Kunststofftechnik Zimmermann

Andreas-Mitterfellner-Straße 6
83607 Holzkirchen
Germany

Negri Bossi SpA

Viale Europa 64
20093 Cologno Monzese (MI)
Italy