Kein Bild vorhanden

SPRITZGIESSEN Eine Präzisions-Abdeckkappe aus Kunststoff für eine Funktionsbaugruppe in Kfz-Getrieben hat Weiss Kunststoffverarbeitung entwickelt. Hier werden sehr hohe Anforderungen an die Maßhaltigkeit gestellt; auch für andere Parameter, beispielsweise die Oberflächenbeschaffenheit, gelten sehr enge Toleranzen. Nach der Entwicklung und Produktionsfreigabe wurde das Bauteil zunächst in hoher Stückzahl auf einer modernen hydraulischen Spritzgießmaschine mit vollautomatisierter Teileentnahme gefertigt. Um die mit dem Anwender vereinbarten Rationalisierungspotenziale zu erschließen, wurde die Produktionstechnologie weiterentwickelt. Heute werden die Abdeckkappen auf einer vollelektrischen Spritzgießmaschine hergestellt, deren Servoantriebe eine höhere Maßhaltigkeit erlauben als hydraulische Maschinen. Die Umstellung hatte außerdem eine Reduzierung der Zykluszeit um rund 15 % zur Folge.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Weiss Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG

Rudolf-Diesel-Straße 2-4
89257 Illertissen
Germany