Spritzgießautomat BOY XS E

Auf der K 2022 wird der Spritzgießautomat BOY XS E mit einer neuen Bildschirmvisualisierung präsentiert. (Bild: Boy)

Der überarbeitete Spritzgießautomat verfügt über einen ergonomischeren und servicefreundlicheren Aufbau sowie eine deutlich verbesserte Zugänglichkeit. So wurde beispielsweise für Service- und Reinigungszwecke eine herausziehbare Schublade frontseitig in das Maschinengestell integriert.

Der Spritzgießautomat ist mit zwei verschiedenen Schließplattenkonfigurationen verfügbar; in der Standardausführung für herkömmliche Werkzeuggrößen bis 160 mm –diagonal bis 205 mm lichte Weite zwischen den Holmen –  sowie mit spezieller Werkzeugaufnahme 75 x 75 mm für Mikroformen vieler Normalien-Hersteller. Beide Ausführungen zeigt das Unternehmen auf seinem Messestand. Ein weiterer anwendungstechnischer Vorteil ist die um 25 mm höhenverstellbare Spritzeinheit, mit der sich ein dezentrales Anspritzen realisieren lässt.

Auf der K 2022 wird der Spritzgießautomat mit einer neuen Bildschirmvisualisierung präsentiert. Die Alpha 6 erscheint im 16:9 Bildschirmformat und ist mit zusätzlichen Funktionen, wie beispielsweise einer individuell erstellbaren Bibliothek sowie einer modifizierten Darstellung der Symbole auf der Benutzeroberfläche ausgestattet. Mit dieser neuen Visualisierung werden sich Anwender früherer BOY-Maschinensteuerungen problemlos zurechtfinden, denn das grundlegende Konzept wurde beibehalten. So sind beispielsweise frühere Datensätze der vorherigen Procan Alpha 4 kompatibel für die Übernahme in die neue Version.

Abgerundet wird die Ausstattung der Maschine durch eine Kühlwasserverteilung mit digitaler Durchflussmessung, die zukünftig für alle Spritzgießautomaten im Standard angeboten wird. Die Kühlwasserverteilung ist optional erweiterbar und kann zusätzlich auch mit einer Temperaturerfassung ausgestattet werden. Diese Daten können dann auch in die Prozessdatenerfassung der Steuerung aufgezeichnet werden. Ebenso kann als Option eine Steckdosenverteilung integriert werden.

Die platzsparende Integration von Anguss- und Entnahmepickern unter der Schutzhaube gehört ebenso zur Ausstattungsvielfalt wie das für die Messe geplante rückseitige Entnahmehandling mit Teileabtransport. Eine der beiden Maschinen wird einen Eierbecher aus NAS 30 fertigen. Per Entnahmehandling werden die Eierbecher aus dem Werkzeug entnommen und auf einem Förderband abgelegt. Die zweite Maschine mit Mikroform-Plattenausführung fertigt einen Montagedorn aus PP.

K 2022: Halle 13, Stand A 43

Quelle: Boy

Kunststoffrecycling: Der große Überblick

Mann mit Kreislaufsymbol auf dem T-Shirt
(Bild: Bits and Splits - stock.adobe.com)

Sie wollen alles zum Thema Kunststoffrecycling wissen? Klar ist, Nachhaltigkeit hört nicht beim eigentlichen Produkt auf: Es gilt Produkte entsprechend ihrer Materialausprägung wiederzuverwerten und Kreisläufe zu schließen. Doch welche Verfahren beim Recycling von Kunststoffen sind überhaupt im Einsatz? Gibt es Grenzen bei der Wiederverwertung? Und was ist eigentlich Down- und Upcycling? Alles was man dazu wissen sollte, erfahren Sie hier.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Dr. Boy GmbH & Co. KG

Neschener Straße 6
53577 Neustadt
Germany