Kein Bild vorhanden

MEHRKOMPONENTENTECHNIK Beim Mehrkomponenten-Spritzgießen demonstriert Wittmann Battenfeld sein Erfolgskonzept auf der Maschine HM 240/1330H/210S. In einem 2-Kavitätenwerkzeug von IFW wird bei einer Zykluszeit von 60 s ein Fitting samt Dichtung in nur einem Spritzvorgang hergestellt. Das Zwei-Komponenten-Teil wird aus PP und TPE gefertigt. Bei der auf diesem Exponat gezeigten Lösung werden die Fertigteile mit einem Roboter auf das in die Maschinenverkleidung integrierte Förderband abgelegt. Das Konzept ermöglicht die Produktion von Spritzgießteilen auf engem Raum und soll damit zur Kostensenkung beitragen. Überdies ist die Maschine mit dem Blindleistungskompensator Ecopower ausgestattet.

FAKUMA 2008, Halle B1, Stand 1204

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Wittmann Battenfeld GmbH

Wiener Neustädter Str. 81
2542 Kottingbrunn
Austria