Fertigungszelle MRC 241552 Robocube

Spritzgießen Die neue Spritzgieß-Bestückungsanlage von Martinmechanic, Nagold, leistet Präzisionsarbeit beim Ummanteln elektromechanischer Bauteile. Im Einsatz ist die Rundteller-Maschine MRC 241552 vom Typ Robocube bei einem kunststoffverarbeitenden Betrieb in der Zuliefererindustrie. Sie weist wegen ihres Arbeitsauftrags einige Besonderheiten auf. In diesem Fall müssen die Kontakte des elektromechanischen Bauteils vor dem Spritzgießen zunächst punktgenau in Kavitäten eingesetzt werden. Sie wurden vergoldet und sind deshalb von ihrer Beschaffenheit her empfindlich, was ihre Handhabung erschwert.

Das Gehirn der Bestückungsanlage ist eine speicherprogrammierbare Steuerung von Siemens. Die Bedienung erfolgt über ein farbiges Touchpanel. Die Roboter kommunizieren über Profibus und Ethernet mit dem Leitrechner. Die Anlage wurde – um sie kompakter bauen zu können – mit zwei Schaltschränken ausgerüstet. In einem befinden sich vier Robot-Controller. An der Oberseite des massiv geschweißten Maschinengestells wurden stabile Ösen verankert, um die zweieinhalb Tonnen schwere Automation von einem Kran problemlos versetzen zu können.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?