PV092015_Fakuma_Reifendrucksensor_Alligator

(Bild: Alligator)

Weitere Bauteile aus dem aktuellen Produktionsspektrum sind Kolben für Pneumatikventile aus hochfestem GFK mit hoher Oberflächenqualität sowie Maschinenbau-Komponenten aus PEEK. Dieser Kunststoff hat eine Schmelztemperatur von über 400 oC und erfordert ein genaues Regeln von Druck und Temperatur im gesamten Spritzgießprozess. Wer diese Prozesse beherrscht, kann Kunststoffteile fertigen, die häufig metallische Komponenten ersetzen. Auch für diese Metall-Kunststoff-Substitution zeigt das Unternehmen auf der Fakuma Beispiele.

Halle A5, Stand 5212

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Weiss Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG

Rudolf-Diesel-Straße 2-4
89257 Illertissen
Germany