Im Rahmen einer mehrtägigen Technologie- und Sightseeingtour informierten sich die Teilnehmer in Esslingen über die neuesten Trends in Kunststoffverarbeitung und Werkzeugtechnik. Die Stippvisite der beiden 52 und 32 Besucher starken Reisegruppen kam aufgrund der langjährigen und engen Kooperationspartnerschaft zwischen Arburg und Weber zustande. Der Formenbauer setzt in seiner Spritzgießproduktion fast ausschließlich auf Allrounder des schwäbischen Maschinenherstellers.

Die größere der beiden Gruppen kam aus Südamerika und war am ersten Besuchstag in Esslingen zu Gast, die Besucher aus Singapur, Malaysia, Thailand und Indonesien folgten tags darauf. Wolfgang Kaltenborner, Geschäftsführer Technik bei Weber, und Martin A. Bauer, Vertriebs- und Geschäftsentwicklungsleiter, begrüßten und betreuten die Gäste jeweils persönlich. Unterteilt in zwei Gruppen konnten die Teilnehmer im Wechsel eine Firmenpräsentation verfolgen und bei einem Betriebsrundgang im Detail erleben, wie Dreheinheiten, Werkzeuge und Spritzgussteile entstehen.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ARBURG GmbH + Co KG

Arthur-Hehl-Str.
72290 Loßburg
Germany